Follow us:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Retouren sind auch für Kunden lästig (© Viktor Mildenberger / pixelio.de)

Retouren beim Online-Shopping lästig

Rücksendungen von Online-Bestellungen erzeugen nicht nur Kosten für den Anbieter, sondern sind auch den Kundinnen lästig. Zwar sehen 90 Prozent der Online-Shopperinnen das Angebot von Rücksendungen als ein selbstverständliches Serviceangebot an, 59 Prozent finden Rücksendungen beim Shoppen im Netz aber nervig. 61 Prozent der Befragten würden gerne weniger umtauschen. MEHR >>


Gentechnik soll lieber nicht auf den Tisch kommen (© Timo Klostermeier / pixelio.de)

Gen-Food: Nein Danke

Gen-Food hat Marktforschungsergebnissen zu Folge wenige Anhänger in der Bevölkerung: Für mehr als die Hälfte kommt der Kauf von gentechnisch veränderten Lebensmitteln definitiv nicht in Frage. Gleichzeitig gibt jeder vierte Befragte an, einfach nicht genug zu wissen, um sich eine fundierte Meinung bilden zu können. MEHR >>


© Marlies Schwarzin  / pixelio.de

Hamburger befürworten Olympische Sommerspiele

Anfang April gab der Deutsche Olympische Sportbund bekannt, dass sich Deutschland erneut um die Olympischen Sommerspiele für 2024 oder 2028 bewerben will. Fast drei Viertel (73%) der Hamburger Bürgerinnen und Bürger würden die Olympia-Bewerbung ihrer Stadt begrüßen, jeder Dritte (33%) findet diese Initiative sogar „sehr gut“. MEHR >>


©  Erich Westendarp  / pixelio.de

Pay-as-you-drive mit Chancen

34 Prozent der Kfz-Versicherungsnehmer in Deutschland könnten sich vorstellen, ihre Kfz-Versicherung auf ein „Pay-as-you-drive“ (Zahle wie du fährst) -System umzustellen. Dennoch ist die Bereitschaft im Vergleich zur Vorjahresbefragung um sechs Prozentpunkte gesunken. MEHR >>


©  Rainer Sturm  / pixelio.de

Kinder kürzer im Web unterwegs

Die Apps auf dem Handy ersetzen viele Funktionen des klassischen Internets. Zwar wird der Computer/Laptop immer noch von den meisten genutzt (97 Prozent) zum Surfen. Das Smartphone folgt aber dichtauf: 86 Prozent der Jugendlichen verwenden es, um online zu gehen. MEHR >>


©  Rainer Sturm  / pixelio.de

Home Office für viele Alltag

Rund jeder vierte Arbeiter, Angestellte oder Beamte (23 Prozent) arbeitet hin und wieder von zu Hause aus, jeder fünfte (21 Prozent) sogar regelmäßig. Von den Befragten, die derzeit ein Home Office beruflich nicht nutzen, würden 41 Prozent dies gerne tun. MEHR >>


©  Kurt Michel  / pixelio.de

Enormes Potenzial für Connected-Home-Anwendungen

Zukunftsfragen sind für viele Konsumenten bereits Gegenwart. Weltweit haben beispielsweise schon 16 Prozent ihr Zuhause so vernetzt, dass sie die Beleuchtung, Temperatur oder Soundsystem von unterwegs aus steuern können. MEHR >>


Einkaufsberater online erwünscht

21 Prozent der Online-Shopper ab 14 Jahren haben bereits einen Berater kontaktiert und 24 Prozent wollten dies schon mal. Und 13 Prozent sagen, dass ein Online-Shop keine Beratungsmöglichkeit bot, als sie sie brauchten. MEHR >>

Newssuche

News-Archiv

Newsletter