Follow us:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Bild: pixabay.com

„Tauschen, Teilen, Selbermachen“

Der Markt an Angeboten zum Tauschen, Ausleihen und Teilen von Waren und Dienstleistungen, die sogenannte Sharing-Economy, wächst. 45 Prozent der Deutschen glauben laut ZukunftsMonitor an einen positiven Einfluss des Trends auf die Gesellschaft. MEHR >>


Bild: pixabay.com

Video-on-Demand bei junger Zielgruppe angesagt

Ein Großteil der jungen Deutschen zwischen 14 bis 34 Jahren nutzt bereits Video-on-Demand-Dienste und ist durchaus bereit, dafür zu bezahlen. Dabei kommt es ihnen insbesondere auf das Angebot von Filmen und Serien in guter Qualität an, wie appinio feststellen konnte. MEHR >>

ANZEIGE



Quelle: Ipsos

Frische und Versandkosten sind KO-Krtierien

Nur sechs Prozent der Deutschen kaufen „häufig“ Lebensmittel im Internet, 22 Prozent sehen sich als „seltene Käufer“ – doch 24 Prozent haben noch nie Lebensmittel online bestellt, könnte es sich aber vorstellen und für fast jeden zweiten Befragten (48 Prozent) kommt diese Art des Lebensmitteleinkaufs überhaupt nicht in Frage. Die Gründe hat Ipsos weiter untersucht. MEHR >>


Bild: pixabay.com

Kundenrückmeldung: Schnelle Reaktion ist gefordert

In vielen Unternehmen werden Kundenrückmeldungen nur als Beschwerden verstanden und positive Rückmeldungen übersehen.  Die Kundenbindungsberater von ServiceRating haben nachgefragt, unter welchen Bedingungen Kunden Rückmeldungen geben und wie Unternehmen damit umgehen. MEHR >>


Wer ist wie zuversichtlich? (Quelle: Nielsen)

Investieren statt Sparen

Die Deutschen blicken zwar zuversichtlich in die Zukunft, doch die Menschen in Dänemark sind noch optimistischer wie der Verbrauchervertrauensindex von Nielsen festgestellt hat. Demnach liegt Deutschland mit 97 Punkten 19 Indexpunkte über dem europäischen Durchschnitt (78 Punkte) und gleichauf mit den Briten, die Dänen führen den Index mit 105 Punkte an. MEHR >>


Gründe für den Online-Kauf (Quelle: Ipsos)

Kleidung und Schuhe gerne aus dem Online-Shop

Online-Shopping ist für 50 Prozent der Befragten in Deutschland einfacher und bequemer als stationär, außerdem hat der Online-Shop immer offen (39 Prozent) – Ipsos wollte in seiner Befragung aber auch wissen, welche Produkte am häufigsten im Warenkorb laden. MEHR >>


Bild: pixabay.com

Allgemeines Datenschutzbedenken sinkt

Zwar scheinen Datenklau und Hackerangriffe an der Tagesordnung – dennoch sind die Bedenken im Hinblick auf Datenschutz und -sicherheit laut einer SAS-Studie rückläufig. MEHR >>


Eigenmarken für Vollsortimenter unverzichtbar

Die Lebensmittel Zeitung (wie planung&analyse eine Veröffentlichung der Mediengruppe Deutscher Fachverlag) hat die Einstellung der Verbraucher zu Handelsmarken untersucht. Neben der generellen Shoppereinstellung zu Private Labels beleuchtet der "Handelsmarkenmonitor 2016" erneut Aspekte wie Regionalität, Nachhaltigkeit oder das Frischfleischangebot.   MEHR >>

Newssuche

News-Archiv

Newsletter