Follow us:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Vor allem Frauen sehen Handlungsbedarf bei der Selbstoptimierung (Quelle: GfK Verein)

Selbstoptimierung – was ist das?

61 Prozent der Befragten in Deutschland kennen den Begriff „Selbstoptimierung“ nicht. 31 Prozent kommt der Terminus zumindest bekannt vor und nur acht Prozent sind sich ganz sicher, Selbstoptimierung schon einmal gehört oder gelesen zu haben. MEHR >>


© www.hamburg-fotos-bilder.de  / pixelio.de

Activity Tracker in Schuhen verstecken

Zwei Drittel der zwischen Januar und September 2014 gekauften Activity Tracker waren mit einer mobilen Schnittstelle ausgestattet. Dieses Kriterium ist für30 Prozent der Befragten auch das wichtigste. An zweiter Stelle steht der Preis (20 Prozent). Und 15 Prozent legen Wert auf die Genauigkeit und Richtigkeit der Angaben. MEHR >>


Expats-Typologie (Quelle: komma)

Ecuador für Expats top

Im globalen Gesamtranking einer weltweiten Studie zu den Lebensverhältnissen von Expatriates, Personen die im Ausland leben und arbeiten, nimmt Ecuador den Spitzenplatz ein. Das Land wird vor allem wegen der geringen Lebenshaltungskosten und der sozialen Integration hervorragend beurteilt. MEHR >>


© Tony Hegewald / pixelio.de

Handy kein gängiger Zahlungsweg

Das Handy zum Bezahlen einzusetzen – sei es für mobile Banking oder direkt per Mobiltelefon – das ist bei den Deutschen noch wenig verbreitet. Aktuell nutzen nur zwei Prozent so genannte Wallet-Apps, um kleinere Geldbeträge unterwegs mit ihrem Smartphone zu bezahlen. MEHR >>


© Paulwip / pixelio.de

Kontakt zum Versicherungsberater nicht verlieren

Zwar ist es in der Abwicklung von Versicherungsangelegenheit für den Kunden komfortabel, vieles online erledigen zu können, doch es sorgt auch für Verunsicherung. Die Mehrheit (57 Prozent) der Versicherungsnehmer in Deutschland befürchtet, im Zuge der Digitalisierung im Versicherungsmarkt den persönlichen Kontakt zu ihrem Berater zu verlieren. MEHR >>


Berufstätige sind mit ihren Arbeit größtenteils zufrieden (Quelle: IfD Allensbach)

Hohe Zufriedenheit von Berufstätigen

Die meisten Berufstätigen gehen gerne zur Arbeit: 60 Prozent sind zufrieden, 24 Prozent sogar sehr zufrieden mit ihrer Arbeit, lediglich 13 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden. Besonders ausgeprägt ist die Arbeitszufriedenheit bei leitenden Angestellten und Beamten sowie bei Selbständigen. MEHR >>


© Aka / pixelio.de

Digitale Service-Technologien noch unbekannt

Neue digitale Service sind bei weitem noch nicht so bekannt, wie oftmals angenommen wird: Bitcoin (66 Prozent), Bluetooth Low Energy (70 Prozent) oder NFC (86 Prozent) sind einem Großteil der Bundesbürger nicht bekannt. MEHR >>


Quelle: GMI

Akku-Lebensdauer bei Mobiltelefonen zentral

Wenn es um die wichtigsten Eigenschaften eines Mobiltelefons geht, dann sind sich die Deutschen sehr einig: 93% sagen, dass die Akku-Lebensdauer für sie wichtig ist, für knapp zwei Drittel (63%) ist sie sogar sehr wichtig, während nur ein gutes Drittel (38%) einen schnelleren Prozessor als sehr wichtig ansehen. MEHR >>

Newssuche

News-Archiv

Newsletter