Follow us:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Einkaufsberater online erwünscht

21 Prozent der Online-Shopper ab 14 Jahren haben bereits einen Berater kontaktiert und 24 Prozent wollten dies schon mal. Und 13 Prozent sagen, dass ein Online-Shop keine Beratungsmöglichkeit bot, als sie sie brauchten. MEHR >>


©  PeterFranz  / pixelio.de

Traumberuf Journalist?

Zumindest 50,1 Prozent der im Journalismus Tätigen aus Österreich und Deutschland würden laut einer aktuellen Studie den Beruf „Journalist/in“ als Traumberuf bezeichnen. Beinahe drei Viertel (72,8%) der befragten Journalistinnen und Journalisten sind mit ihrem Beruf zumindest eher zufrieden. MEHR >>


©  Alwin Gasser  / pixelio.de

Junge Männer mögen eher Schwarztee

Im Teemarkt decken die vier Marken Meßmer, Teekanne, Milford und Lipton in der Zielgruppe die Hälfte des Marktes ab. Weitere 13 Prozent Marktanteil halten Handelsmarken. MEHR >>


© Uwe Schlick / pixelio.de

Akzeptanz für Maßnahmen im Rahmen der Energiewende sinkt

Neun von zehn Verbrauchern sind der Meinung, dass in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern deutlich mehr für eine saubere Umwelt getan werde. Dennoch wird die Umsetzung der Energiewende zunehmend kritisch gesehen. MEHR >>


Informationsquellen für den Einkauf (Quelle: Roland Berger Strat.)

Digitalisierung weit vorangeschritten

Bereits 37 Prozent der Deutschen wickeln ihre täglichen Kommunikation über digitale Medien ab. Dem Smartphone kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu. In nur anderthalb Jahren hat sich die Internetnutzung pro Verbraucher um eine Stunde pro Tag und das mobile Surfen mit dem Handy um 27 Prozent erhöht. MEHR >>


Wissen um den 20. Juli vor allem eine Frage des Alters (Quelle: Institut für Demoskopie Allensbach)

Erinnerung an 20. Juli 1944 verblasst

Das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg jährt sich in diesem Jahr zum siebzigsten Mal. Aktuell können nur noch 43 Prozent der Deutschen sagen, was am 20. Juli 1944 geschah. 1985 waren es noch 61 Prozent und 1970 59 Prozent. MEHR >>


© berggeist007  / pixelio.de

Hauptsache "Natur"!

Die Sommerferien haben begonnen oder stehen unmittelbar vor der Tür: Die daheimbleibenden Deutschen zieht es in die Natur - 87 Prozent der Befragten planen einen Ausflug an den Strand oder in die Berge. Dabei mögen sie es vor allem aktiv. MEHR >>


Morgens geht der Trend zu Nachrichten & Büchern, abends eher zur Kommunikationn (Quelle: Serviceplan)

Pendler: Morgens Infos– abends Soziales

Pendeln  – zur Arbeit, zur Schule oder zur Uni und meistens mit dabei sind Smartphones oder Tablets. 96 Prozent der Befragten, die regelmäßig mit dem ÖPNV zur Arbeit fahren, verfügen über ein Smartphone, 42 Prozent sogar zusätzlich über ein Tablet. MEHR >>

Newssuche

News-Archiv

Newsletter