ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien-Service


Marktstudie Wettbewerbsbeobachtung in Deutschland

Weder die reichweitenstarken Instrumente der Massenkommunikation noch die neuen Online-Kommunikationsformen sind hinsichtlich der Bedeutung im Rahmen der Wettbewerbsbeobachtung primär. Die Nase vorne haben traditionelle Promotion-Instrumente wie Printkommunikation, PR und Methoden der PoS-Kommunikation. Auch bei den angewendeten Methoden der Informationsgewinnung und -verarbeitung herrschen wenig komplexe Vorgehensweisen vor. Entscheidender als der Einsatz cleverer Verfahren ist die Kontinuität in der Beobachtung, wie die Marktstudie „Wettbewerbsbeobachtung in Deutschland“ basierend auf Befragungsergebnissen von Nachfragern ermittelt hat.

Die Studie enthält Ergebnisse einer Online-Umfrage bei 81 überwiegend großen Unternehmen aus diversen Branchen. Die befragten betrieblichen Marktforscher und Marketingverantwortlichen schildern, wie viele Wettbewerber in welchen Aspekten beobachtet werden, mit welchen Methoden die Informationen gewonnen werden, wie sie aufbereitet und intern verarbeitet werden. Erfahrungen zur Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und weitere quantitative und qualitative Informationen und Perspektiven ergänzen dieses Bild aus Nachfragersicht.

23 Competitive Intelligence Spezialisten und Marktforschungsinstitute beleuchten das Thema aus Anbietersicht und machen konkrete Angaben zu ihren Wettbewerbsbeobachtungsprojekten. Anbieterprofile mit Informationen zum Dienstleister und dessen Erfahrungswerten und Stärken, Musterprojekte der Dienstleister sowie ein Literaturverzeichnis runden die Studie ab.

Studiensteckbrief „Wettbewerbsbeobachtung in Deutschland“  Studiensteckbrief „Wettbewerbsbeobachtung in Deutschland“

Die Studie „Wettbewerbsbeobachtung in Deutschland“ (ISBN 978-3-86641-267-5) von planung & analyse und research tools ist für 500 EUR (zzgl. MwSt.) erhältlich unter studienservice@planung-analyse.de.
Nähere Informationen zu research tools finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email