ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


CVP: Virale Werbespots verbessern

© pauline / PIXELIO 

 © pauline / PIXELIO

Nur etwa ein Sechstel aller Werbespots erreicht ein großes virales Publikum. Mittels der neuen Pretesting-Metrik Creative Viral Potential (CVP) steigen die Chancen, den Erfolg eines viralen Werbespots vorherzusagen.

Die Untersuchungsmethode analysierte das Zuschauerverhalten für 102 Werbespots auf YouTube. Der virale Erfolg eines Spots hängt von vier entscheidenden Komponenten ab: dem Bekanntheitsindex (eine Messgröße für Markenbindung, die Werbefachleuten benutzen, um den Erfolg ihrer TVWerbung vorherzusagen), Begeisterung (entscheidet darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass eine Werbung weitergeleitet bzw. empfohlen wird), Prominenz (das Profil eines Prominenten, der gegebenenfalls im Werbespot auftaucht) und Einzigartigkeit (ein Maßstab für die Originalität).

Creative Viral Potential (CVP) ist von Millward Brown entwickelt worden.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email