ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


GIM erhält Best Practice Award

Im Rahmen der General Online Research Konferenz wurde auch in diesem Jahr wieder der Best Practice Award verliehen, allerdings gleich mit zwei Premiere: Erstmals wurde ein Beitrag ausgezeichnet, der on- und offline Forschung miteinander verbindet. Damit schloss sich die Jury dem Publikumsvoting an, auch das ein Novum.

Ausgezeichnet wurde “Read between the lines – understanding the potential of e-reading in Germany” von Gerhard Keim (Division Director Consumer Goods & Services, GIM), Dominic Fried-Booth (Barnes & Noble Inc.) und Patricia Blau (Research Director, GIM), vorgetragen in einer kurzweiligen Präsentation mit multimedialem Element: Das Sammeln, Sortieren und Auswerten der Informationen wurde mit Gummibärchen unterschiedlichster Formen und Geschmacksrichtungen veranschaulicht.

 Patricia Blau (GIM), Gerhard Keim (GIM) und  Dominic Fried-Booth (Barnes & Noble Inc.) [v.l.n.r.; Quelle: GIM] 

  Patricia Blau (GIM), Gerhard Keim (GIM) und Dominic Fried-Booth (Barnes & Noble Inc.) [v.l.n.r.; Quelle: GIM]

Der prämierte Vortrag stellt Methoden und Studienergebnisse zum jungen, aber sehr dynamischen Markt des e-Readings vor. Im Fokus stehen dabei Bedeutung und Funktion des e-Readings als Vernetzung zwischen digitaler und der realer Welt - unter der Beachtung länderspezifischer Besonderheiten hinsichtlich des Konsumentenverhaltens.

Die Forschungsfragen von nook media, einer Tochter von Barnes & Noble, dem größten amerikanischen Buchhändler und globalen Buch- und e-Reading-Experten, beantwortete die GIM auf Basis eines 360° Forschungsansatzes, der online und offline-Methoden ideal miteinander verzahnt.
Nähere Informationen zur GIM finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: planung & analyse auf der GOR / GIM

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email