ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


GfK: Erste Erfolge mit „Own the Future"

GfK bleibt auf Erfolgskurs 

 GfK bleibt auf Erfolgskurs

Die GfK startete 2012 erfolgreich mit neuer Strategie: Der Umsatz wurde um 11,3 Prozent auf 345,1 Millionen Euro und das Angepasste Operative Ergebnis um 10,2 Prozent auf 33,5 Millionen Euro im Vergleich zum bereits starken Vorjahreswert gesteigert. Der Konzern sieht erste Erfolge bei der Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie „Own the Future“.

In den ersten drei Monaten 2012 wurden auf dem Weg zu „One GfK“ nicht nur strukturelle Änderungen vorgenommen, sondern bereits auch konkrete Erfolge erzielt. Erste Marktforschungsprodukte wurden weltweit harmonisiert und an eine zunehmend vernetzte, digitalisierte Welt angepasst. Die Kombination von Daten aus den beiden Sektoren Consumer Experiences und Consumer Choices ermöglicht neue Erkenntnisse und neue Geschäftsmöglichkeiten.  

Das höchste organische Wachstum wurden dabei in den strategisch wichtigen Regionen Lateinamerika, Asien und Pazifik sowie Zentral- und Osteuropa/META (Middle East, Turkey, Africa) erreicht. In Lateinamerika war das Wachstum mit 16,7 Prozent im zweistelligen Bereich.

Für 2012 rechnet die GfK mit einem Umsatzvolumen in der Größenordnung von 1,5 Milliarden Euro. Dies würde einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von rund 9 Prozent entsprechen. Bis zum Jahresende 2015 soll ein Umsatz von 2,0 Milliarden Euro und eine Ergebnismarge von 16 Prozent erzielt werden. Zu diesem Umsatzwachstum werden die Sektoren Consumer Experiences und – nach wie vor schneller wachsend – Consumer Choices beitragen. Ein starkes Gewicht wird auf die Umsatz- und Marktanteilssteigerung in den BRIC-Ländern gelegt.
Wichtige Kennzahlen1


In Millionen Euro

Q1
2011

Q1
2012

Veränderung
in %

Umsatz

310,2

345,1

11,3

EBITDA

38,8

41,2

6,2

Angepasstes operatives Ergebnis

30,5

33,5

10,2

Marge in Prozent2)

9,8

9,7


Operatives Ergebnis

24,9

26,9

8,1

EBIT

26,4

27,4

3,8

Sonstiges Finanzergebnis

-0,8

-4,3

410,6

Konzernergebnis

15,0

14,4

-4,0

Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit

9,1

1,0

-88,6

Unverwässertes Ergebnis je Aktie in Euro

0,32

0,30

-6,3

Angepasstes Ergebnis je Aktie in Euro3)

0,48

0,48

0,0

1) gerundet
2) Angepasstes operatives Ergebnis zum Umsatz
3) Den Anteilseignern der Muttergesellschaft zuzurechnendes Konzernergebnis zuzüglich hervorgehobener Posten dividiert durch die durchschnittliche Aktienanzahl der Berichtsperiode
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email