ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


GfK: Hauptversammlung und Neuaufträge in Polen und Singapur

GfK-Vorstandsvorsitzender Matthias Hartmann: „Die Transformation ist weitgehend abgeschlossen, die Veränderungen gehen weiter. Wir investieren weiter kräftig in die digitale Zukunft.“(Foto: GfK)  

 GfK-Vorstandsvorsitzender Matthias Hartmann: „Die Transformation ist weitgehend abgeschlossen, die Veränderungen gehen weiter. Wir investieren weiter kräftig in die digitale Zukunft.“(Foto: GfK)

GfK SE hatte zur 7. Ordentlichen Hauptversammlung geladen. Dabei stimmten die Aktionäre mit Zustimmungsquoten zwischen 95,99 und 99,99 Prozent allen von Aufsichtsrat und Vorstand vorgeschlagenen Beschlüssen zu. Die Dividende bleibt stabil bei 0,65 EUR je Aktie.
 
Kurz vor der Hauptversammlung wurde bekannt, dass GfK zukünftig in Polen im Auftrag der polnischen Internet-Branchenvereinigung die offizielle Online-Reichweite ermitteln. Diese „digitale Währung“ wird Onlineangebote, Online-Videos und Apps auf verschiedenen Endgeräten wie PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones umfassen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren.
 
Auch in Asien wird GfK aktiver: Die Media Development Authority of Singapore (MDA) hat das Unternehmen mit der Lieferung einer TV-Währung beauftragt. Damit erhält Singapur ein integriertes System zur Erfassung der Reichweite von klassischem Fernsehen sowie der Nutzung von Computern, Smartphones und Tablets für TV- und Video- Angebote. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren, mit der Option einer zweijährigen Verlängerung.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email