ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


GfK verstärkt sich in den USA, Deutschland und Großbritannien

© derhueby  / pixelio.de 

 © derhueby / pixelio.de

GfK hat sein Netzwerk in den drei weltweit größten Marktforschungsländern USA, Deutschland und Großbritannien weiter verstärkt. Im Sektor Consumer Choices wurden die Anteile an den Tochterunternehmen GfK Etilize, media control GfK International sowie GfK UK Entertainments auf jeweils 100 Prozent aufgestockt.

Die GfK Gruppe hat ihre Anteile an dem US-amerikanischen Unternehmen GfK Etilize Mitte April von 75 auf 100 Prozent erhöht. GfK Etilize verfügt über den weltweit größten und umfassendsten elektronischen Katalog für technische Gebrauchsgüter. Das Unternehmen stellt Artikelstammdateien für Transaktionen im e-Commerce-Bereich für eine große Bandbreite von technischen Gebrauchsgütern zu Verfügung. Diese kommen in unterschiedlichen Märkten wie zum Beispiel in der Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik, Büromaterialien, Weiße Ware, Freizeitausrüstung sowie der professionellen Fotografie zum Einsatz. GfK Etilize wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt derzeit 470 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Long Beach, USA. Der Gründer, CEO und Präsident Azhar Hameed wird das Unternehmen auch künftig leiten.

Seit 1976 ist media control als Full-Service-Dienstleister für Medienbeobachtung, -analyse und -auswertung tätig. Im Jahr 2003 gründeten media control und GfK das Joint Venture media control GfK International. Hierfür wurden Teilbereiche von media control in die neu entstandene Firma media control GfK International integriert. Eine internationale Datenbank ermöglicht den Kunden über Web-Applikationen weltweit rund um die Uhr Zugriff auf Marktforschungsdaten und Hitlisten von Büchern, Musik, DVDs/Videos und Spielen. Seit dem 15. März ist GfK Alleingesellschafter der media control GfK International GmbH. Das Unternehmen, das von Ulrike Altig geleitet wird, beschäftigt derzeit über 90 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Baden-Baden, Deutschland.

GfK hat GfK UK Entertainments Limited im März zu 100 Prozent (vorher 70 Prozent) erworben. GfK UK Entertainments Limited ist die Holding-Gesellschaft von GfK Chart-Track, einem Anbieter von Handelsdaten im Bereich Spielesoftware und Home Entertainment sowie zur Beobachtung von Musik- und Videoverkaufscharts. Geschäftsführer von GfK Chart-Track Limited mit Sitz in London, UK, ist John Pinder.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email