ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Maritz: Stellungnahme zur Rüge

© Rolf van Melis / pixelio.de 

 © Rolf van Melis / pixelio.de

Nach der vom Rat der deutschen Markt- und Sozialforschung e.V. erteilten öffentlichen Rüge der Maritz Research GmbH und der Maritz Marketing Services GmbH, Marktforschung und forschungsfremden Tätigkeiten nicht klar voneinander getrennt zu haben, erläutert Maritz, man habe nicht-anonymes Kundenfeedback ausschließlich von Verbrauchern eingeholt, die einen solchen Dialog explizit gewünscht hätten.

Modernes Kundenzufriedenheitsmanagement bediene sich nach Auffassung von Maritz zwar neuesten Analyseverfahren der Marktforschung, sei aber längst nicht mehr Teil der traditionellen Branche, da Innovationen vor allem im nicht-anonymen Kundendialog stattfänden. Maritz hilft eigenen Angaben zu Folge dabei, individuelles Kundenfeedback zum gemeinsamen Nutzen von Verbrauchern und Unternehmen einzuholen, beispielsweise um bessere Serviceleistungen anbieten zu können. Dabei würden laut Maritz nur solche Verbraucher um Feedback gebeten, die diesen Dialog explizit wünschten.

Im gerügten Fall handele es sich um eine Kundenbindungsmaßnahme, die von Maritz Marketing Services im Namen eines Automobilherstellers durchgeführt würde. Allen Anforderungen, insbesondere denen des Verbraucher- und Datenschutzes, werde laut Maritz in allen Punkten entsprochen. Die vorliegende Beschwerde beim Rat der Marktforschung sei durch einen Marktforscher eingereicht worden.

Maritz gewinnt der Rüge auch etwas positive ab: „Der Rat drückt mit seiner Rüge eine Betrachtung von Kundenzufriedenheitsmanagement als reines Messinstrument aus – das trifft heute aber weder die Bedürfnisse der Verbraucher noch die der Unternehmen“ so Stephan Thun, Chef der zum Maritz-Konzern gehörenden Unternehmen in Europa. „Wir freuen uns, dass unser Konzern zu einer Branchendiskussion und einer zeitgemäßen Betrachtung beiträgt.“
Nähere Informationen zu Maritz finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Maritz

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email