ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Steuerhinterziehung bei der GfK Türkei

© aktive-rentner.de  / pixelio.de 

 © aktive-rentner.de / pixelio.de

Nach ersten Erkenntnissen hat das ehemalige lokale Management der türkischen Tochtergesellschaft GfK Araştırma Hizmetleri A.Ş. GfK über mehrere Jahre betrogen und Steuern und Sozialversicherungsbeiträge hinterzogen. GfK hat freiwillig Selbstanzeige bei den zuständigen türkischen Behörden für den relevanten Zeitraum erstattet.
 
Die erwarteten Kosten in diesem Zusammenhang werden rund 21 Millionen Euro betragen. GfK wird bei der Aufklärung eng mit den Behörden in der Türkei zusammenarbeiten. Außerdem werden mögliche straf- oder zivilrechtliche Schritte gegen das ehemalige türkische Management und weitere Personen geprüft.
 
Die GfK Gruppe hat deshalb eine einmalige Rückstellung von rund 21 Millionen Euro gebildet, die im Geschäftsjahr 2012 verbucht wird. Das angepasste operative Ergebnis bleibt unverändert und entspricht den Erwartungen, das Konzernergebnis wird beeinflusst.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK Gruppe

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email