ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


TNS: Klaus-Peter Schöppner ab jetzt Berater

Klaus-Peter Schöppner (Quelle: TNS Emnid) 

 Klaus-Peter Schöppner (Quelle: TNS Emnid)

2014 bringt für TNS eine erste Veränderung: Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer der TNS Emnid Medien- und Sozialforschung, ist zum Jahresbeginn aus dem Unternehmen ausgeschieden. Er war über 20 Jahre Geschäftsführer der TNS Emnid in Bielefeld und bleibt dem Unternehmen als akkreditierter Berater verbunden.

Die Leitung der TNS Emnid Sozialforschung übernimmt mit Jahresbeginn Oliver Krieg, der dort bereits seit über zehn Jahren als Bereichsleiter Politik- und Sozialforschung fungiert.

Von 1975 bis 1990 war Klaus-Peter Schöppner am Emnid-Institut Studienleiter, Bereichsleiter Politik- und Sozialforschung, stellvertretender Geschäftsführer und seit 1991 Geschäftsführer. Zwischen 1975 und 1990 führte er etwa 600 Studien für viele politische Parteien, Ministerien, Medien, große Wirtschaftsunternehmen und Verbände durch. Zudem erfüllte er verschiedene Lehraufträge an Universitäten und Fachhochschulen. Er war Moderator der Sendung „n-tv/Emnid“ bzw. seit 2005 der Sendung „N24/Emnid“. Er ist Mitglied im Board der GALLUP International Association (eingetragener Verein in Zürich / Schweiz), WAPOR, IHK-Vollversammlung (Bielefeld), DIHK Bundesausschuss „Informationen“ (Berlin), BVM und Esomar.

Hartmut Scheffler, Managing Director TNS Emnid, bringt es auf den Punkt: „Klaus-Peter Schöppner hat die Meinungs- und Sozialforschung in Deutschland wesentlich mit geprägt und ist eines der bekannten Gesichter unserer Branche in Deutschland.“
Quelle: TNS

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email