ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Tablets machen bei FAMS Schule

FAMS erklären, wie sie mit den Tablets für den Unterricht arbeiten (Quelle: Rednet) 

 FAMS erklären, wie sie mit den Tablets für den Unterricht arbeiten (Quelle: Rednet)

Berufsausbildungen stehen immer vor der Herausforderung, die Auszubildenden für Jahrzehnte der zukünftigen Berufstätigkeit fit zu machen. Da digitale Medien inzwischen den Arbeitsalltag definieren, gilt es, Nachwuchskräften eine entsprechende Medienausbildung anzubieten. Um dies zu verbessern, wird aktuell in einem Modellprojekt der Einsatz von Windows 8-Tablets im Unterricht des besonders medienaffinen Ausbildungsbereichs „Markt- und Sozialforschung“ an der Frankfurter Stauffenbergschule erprobt.


Für das Pilotprojekt der Stadt Frankfurt wurde bewusst ein Ausbildungsgang ausgewählt, der besonders intensiv mit unterschiedlichsten Software-Anforderungen in Kontakt kommt und neben den üblichen Office-Anwendungen weiterreichendere Software benötigt. 22 Auszubildende zu Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung aus Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und dem Saarland im ersten und zweiten Ausbildungsjahr sind seit September 2013 gemeinsam mit vier Lehrern der Berufs- und Berufsfachschule Stauffenbergschule in Frankfurt am Main in das Projekt eingebunden.

Berufsschullehrer Sven Schaudinn stellt die Projektziele vor 

 Berufsschullehrer Sven Schaudinn stellt die Projektziele vor

Von den bisherigen Erfahrungen des Projekts sind Auszubildende wie Berufsschullehrer gleichermaßen angetan. Besonders für die Vermittlung der unterschiedlichen Komponenten des marktforscherischen Prozesses, im Rahmen des Unterrichts durch eine Untersuchung über die umliegenden Bäckereien realisiert, waren die Geräte von großem Nutzen. Aber auch die Selbstorganisation werde durch den Einsatz der Tablets gefördert, so die Lehrkräfte. Die Auszubildenden FAMS dokumentieren ihre Erfahrungen unter http://stauffenbergschule.wordpress.com/.

Partner des Tablet-Projektes sind neben der Stadt Frankfurt der IT-Ausstatter Rednet, Microsoft, HP, der Bildungsberater Nico Pannier sowie diverse Schulbuchverlage, die ihre Inhalte zu Testzwecken für das Projekt zur Verfügung gestellt haben.
Quelle: Rednet

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email