ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Weiterführung IMSF: ADM nimmt Stellung

Weichenstellung für die IMSF (© Rainer Sturm / pixelio.de) 

 Weichenstellung für die IMSF (© Rainer Sturm / pixelio.de)

Vor einigen Tagen teilte der BVM seinen Mitgliedern mit, er werde die Initiative für Markt- und Sozialforschung e.V. (IMSF) weiterhin unterstützen, allerdings mit einem substanziell geringeren Budget. Diese Entscheidung zieht bedeutende Veränderungen in der Finalzierung der Initiative nach sich. Zur Weiterführung der Aktivitäten nahm der ADM als Hauptträger nun in einer Pressekonferenz Stellung.

Nach dem weitestgehenden finanziellen Rückzug des BVM aus der IMSF für 2013, stellt sich zentral die Frage der Fortführung und der Finanzierung. Zu beiden Punkten hat sich der ADM, der nun Hauptträger der Initiative ist, in seiner jüngsten Mitgliederversammlung klar und ohne Gegenstimmen bekannt. Der Verband stellt die erforderlichen finanziellen Mittel nicht nur für 2013, sondern auch darüber hinaus zur Verfügung. Ergänzt wird die Finanzierung durch Institute, die als Sponsoren ebenfalls Fördergelder zahlen. Auch die Weiterführung der Geschäftsstelle ist finanziell sichergestellt.

Von dem Konzept, dass in substanzieller Größenordnung Sponsoren von Auftraggeberseite gewonnen werden können, hat man sich indes verabschiedet. Diese Annahme sei etwas naiv gewesen, da die Industrie mit vielfältigen weiteren Themen mit höherer Priorität beschäftigt sei, wie sich in vielen Gesprächen herauskristallisiert habe. Die Relevanz und Aktivitäten der IMSF wird aber von Industrieseite her anerkannt und ideell unterstützt - einzelne Spenden nicht ausgeschlossen.

Zentraler Kritikpunkt des BVM an der IMSF sei, dass bisher kein messbarer Erfolg der Aktivitäten zur Steigerung des Bewusstseins bezüglich der Merkmale seriöser Markt- und Sozialforschung erreicht worden sei und auch der Bekanntheitsgrad der Initiative nicht in entsprechendem Maße gegeben sei. Dies hätten die Befragungsergebnisse des Trackings gezeigt. Die ADM-Vorstände Hartmut Scheffler und Bernd Wachter erläuterten die bisher erreichte Öffentlichkeitswirkung mit ca. 2.000 Ausstrahlungen der Radio-Spots, was einer Netto-Reichweite von 26 Mio. Hörern entspricht, Presseecho in einer verbreiteten Auflage von mindestens 6 Mio. Lesern und durchschnittlich 100 Visits pro Tag auf der Homepage der Initiative. Diese Werte seien ein sehr beachtlicher Erfolg – vor allem vor dem Hintergrund der verfügbaren finanziellen Mittel. Hierauf wolle man in Zukunft weiter aufbauen. Einzelheiten zu der Kommunikationsleistung finden sich in folgender Zusammenstellung:
Kommunikationsleistung IMSF 2012  Kommunikationsleistung IMSF 2012

Der Tag der Markforschung findet im Jahr 2013 wie geplant am 7. und 8. Juni statt. Die Kombination aus Freitag und Samstag wurde bewusst gewählt, um eine möglichst breite mediale Abdeckung erreichen zu können. Zudem sei ein größeres Event in Berlin geplant, um Politik und Medien möglichst gut auf die Belange der Initiative und der Branche aufmerksam zu machen.
Quelle: ADM

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email