ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


11 Millionen Deutsche besuchen Spiele-Websites

Spiele-Websites wurden in Deutschland im zweiten Quartal 2005 von fast 11 Millionen Surfern besucht. Dies entspricht 32 Prozent der aktiven Onlinebevölkerung, Online Games sind damit schon nahezu so beliebt wie Musik (33,7 Prozent) und beliebter als zum Beispiel Seiten mit beruflichem Nutzwert (23.8 Prozent) oder Wetterseiten (30.1 Prozent). Deutsche Internetnutzer haben die Wahl zwischen einer Vielzahl von Spiele-Websites, die mit speziellen Angeboten unterschiedliche Nutzergruppen ansprechen. 4Players, zum Beispiel, bietet Spieletests und Nachrichten für alle großen Spiele-Konsolen und wurde im zweiten Quartal 2005 überwiegend von jungen Surfern zwischen 12 und 24 Jahren besucht (48,1 Prozent). Nutzer von GameDuell, wo man online gegeneinander spielen kann, waren dagegen überwiegend 35 Jahre oder älter (51,8 Prozent). Bei AOL Games lag der Anteil der über 35-jährigen sogar bei 60,8 Prozent. Das Publikum dieses fragmentierten Sektors ist ihren Lieblingswebsites zum Teil sehr treu. Betrachtet man die Top 10 Online Games Websites, besuchten zwischen 20 und 58 Prozent der Nutzer des ersten Quartals 2005 die entsprechende Website im zweiten Quartal wieder. Bei AOL Games, GameDuell, Yahoo! Games und Zylom lag dieser Wert jeweils über 50 Prozent. Auch die Anzahl der Besuche pro Quartal spiegelt die Treue der Besucher wider. Über ein Drittel der Besucher der Top 5 Online Games Websites besuchten das entsprechende Angebot mehr als ein Mal pro Quartal. 17 Prozent der Besucher von Yahoo! Games, 14 Prozent von AOL Games und 13 Prozent von 4Players besuchten das jeweilige Angebot sogar 11 Mal oder öfter im zweiten Quartal 2005.
Quelle: Nielsen//Net Ratings; www.nielsen-netratings.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email