ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


 TOPSTORY  

12. M-Motion-Tag: Wie robust sind Marken im Netzwerk-Zeitalter?

Marken sind die größten Schätze von Unternehmen. Sie wecken Begehrlichkeiten, setzen emotionale Anker, sind der Zugang zu Herz und somit auch Geldbeutel der Kunden. Um sie gezielt aufzubauen und in Szene zu setzen, wird viel investiert. Doch das Netzwerk-Zeitalter bringt eine schleichende Teil-Enteignung mit sich: Längst kommen nicht mehr alle markenrelevanten Impulse von Unternehmensseite und lassen sich somit exklusiv steuern.

Die Markenforschung als Kontrollinstanz muss das Instrumentarium anpassen, um ein vollständiges Bild einer Marke und deren Gesundheit zu erhalten. Beim 12. M-Motion-Tag am 28. und 29. September 2011 steht die Fragestellung „Wie robust sind Marken im Netzwerk-Zeitaler“ im Fokus. Die Einordnung der gesellschaftlichen Entwicklung zur Netzwerk-Gesellschaft und deren Bedeutung für Markenführung und -forschung wird in Podiumsdiskussion und Vorträgen hochkarätiger Referenten aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Zum Start in den Kongress berichtet rheingold-Geschäftsführer Heinz Grüne in einer Dinner-Speech am Abend des 28. September über seine Tour „Deutschland per Steckdose – eine andere Art der Marktforschung“ mit dem Elektro-Motorrad.

Den Kongressauftakt macht einen Podiumsdiskussion, in der Vertreter aus Unternehmen und Instituten sich dem Thema „Marken und das Social Web: Einflüsse und Forschungsanforderungen“ stellen. Die Referenten namenhafter Unternehmen liefern im Anschluss dazu Ansätze, Erfahrungen und Denkanstöße. Die Themen und Referenten im Überblick:

Markenführung 2020. Die Herausforderungen und ein Systematisierungsraster
Christoph Prox, Icon Added Value

Marketing im mobilisierten Normal
Ralf Ganzenmüller & Catherin Hiller, Ipsos

Markenchancen im Social Web erkennen und richtig nutzen
Bastian Verdel & Steffen Engelhardt, Blauw Research

Soziale Netzwerke als Befragungsquelle: Gewusst wie!
Marc Smaluhn, Research Now

Emotional Brand Building, aber wie? Markenemotionen richtig messen und steuern
Sören Scholz, Interrogare

We're just all friends! Social Media und Markenpositionierung
Uwe Lebok, K&A BrandResearch

Seien Sie beim 12. M-Motion-Tag dabei und hören Sie, welche Einschätzung zur Markenführung und Markenforschung im Netzwerk-Zeitalter Ihnen die Referenten geben. Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit, was die Marktforschung leisten kann und muss!

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email