ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


41 Millionen Europäer nutzen Reiseservices im Internet

Derzeit surfen über 41 Millionen Europäer im Internet, um dort Anregungen für den nächsten Urlaub aufzuspüren, konkret nach Reiseinformationen zu suchen, eine Reise zu planen oder Online-Buchungen vorzunehmen. Allerdings haben die meisten Surfer - abhängig von ihrer Nationalität - jeweils lokale Favoriten, die sie zum Thema Reise besuchen. Dementsprechend wenig Online-Reiseangebote sind über die Grenzen hinweg auf europäischer Ebene etabliert. Unter den Online-Reisesites, wo der Surfer Flüge, Hotels, Mietwagen und auch Pauschalangebote buchen kann, gibt es zwei Anbieter, die sich auf europäischer Ebene unter den Top-Angeboten platzieren können: Das Online-Reisebüro Expedia und Lastminute.com, das Reiseportal für Kurzentschlossene. In Deutschland und Großbritannien konnte sich Expedia auf einem der vorderen Ränge der Hitliste der Online-Reisesites platzieren. Lastminute.com nimmt hingegen in Frankreich und Italien eine der vorderen Positionen in dieser Kategorie ein.
 
Auf den übrigen Rängen dieser nationalen Toplisten sind, wie auch in den anderen europäischen Ländern, allerdings größtenteils lokale Reise-Angebote zu finden. In Deutschland rangiert im Dezember 2003 beispielsweise der Online-Auftritt der Deutschen Bahn auf Rang eins in der Hitliste der meistbesuchten Internetangebote zum Thema Reise, gefolgt von Map24, dem Internet-Portal für geographische Informationen und interaktive Online-Navigation.
Quelle: Nielsen Net Ratings; www.nielsen-netratings.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email