ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


56. GfK-Tagung zur Balance von Werten und wirtschaftlichen Unternehmenszielen

Der Wandel vom traditionellen zum modernen Werteverständnis ist in der westlichen Welt heute ausgeprägter denn je. Ursache dafür ist unter anderem, dass moderne Gesellschaften heute anspruchsvoller sind und es sich auch leisten können, diese gestiegenen Ansprüche zu kommunizieren. Um ihren langfristigen wirtschaftlichen Erfolg zu sichern, folgen Unternehmen in ihrer Markenkommunikation und im Wertedialog dieser Entwicklung. Die GfK-Tagung 2006, die am 14. Juli rund 600 Marketingexperten aus dem In- und Ausland in Nürnberg besuchten, beschäftigte sich daher mit dem Thema "Wertewandel in der westlichen Welt: Chance für Innovation und wirtschaftlichen Erfolg". Im Mittelpunkt stand der Wandel von alten Bindungs- zu neuen Entfaltungswerten, die Positionierung von Marken und die Bedürfnisse einzelner Zielgruppen sowie die Balance von Werten und wirtschaftlichen Unternehmenszielen. Lesen Sie dazu den ausführlichen Bericht in planung & analyse, Heft 4/2006, das am 21. August erscheint.
Quelle: GfK AG; www.gfk.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email