ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


66 Prozent der Deutschen haben schon einmal eine Diät gemacht

Eine Umfrage von Konzept & Analyse zeigt: 31 Prozent der Bundesbürger haben bereits bis zu fünf Abmagerungskuren hinter sich. Wenn der Bauch nicht mehr in die Shorts passt und das Trägertop über der Brust spannt, heißt es in vielen deutschen Küchen "Friss die Hälfte (FDH)", Apfelessigkur oder Ananasdiät. 66 Prozent der Bundesbürger haben in ihrem bisherigen Leben schon mindestens einmal Diät gehalten. Jeder dritte Deutsche hat sogar schon bis zu fünf Abnehmkuren hinter sich.
 
Wenig überraschend: Abnehmen ist immer noch ein Frauenthema. 72 Prozent der Frauen haben mindestens einmal in ihrem Leben eine Diät ausprobiert. Der Anteil der Männer liegt mit 59 Prozent deutlich darunter. Überraschend ist jedoch, dass Abnehmkuren auch unter Jugendlichen keine Seltenheit mehr sind. Die Hälfte der 14- bis 17-Jährigen hat bereits eine oder mehr Diäten hinter sich. Das ergibt eine aktuelle Umfrage des Nürnberger Marktforschungsunternehmens Konzept & Analyse unter 1.500 Befragten, die gemeinsam mit dem Online-Panel-Betreiber Respondi AG durchgeführt wurde.
 
Sport ist für viele Deutsche der richtige Weg zur Traumfigur. Fragt man die Deutschen, wie man am besten das Körpergewicht reduzieren kann, so nennen 50 Prozent der Befragten Sport als die beste Möglichkeit. Auf dem zweiten Platz landet FDH, gefolgt von fettreduzierter Ernährung auf Platz drei. Auf Platz vier der besten Abnehmmöglichkeiten landen mit rund zehn Prozent die Weight Watchers, während nur ein Prozent der Befragten die Brigitte-Diät als Erfolg versprechend betrachtet.
Quelle: Konzept & Analyse; www.konzept-analyse.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email