ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Achtung: Freitag der 13.?

© Karin Jung / pixelio.de 

 © Karin Jung / pixelio.de

Heute ist es soweit: Freitag der 13.! In vielen Hotels gibt es immer noch keine Zimmernummer 13 und in Flugzeugen keine 13. Sitzreihe. Außerdem hält sich weiter der Aberglaube, dass an diesem speziellen Freitag mehr Unfälle passieren. Ein Blick auf die Verkehrsdaten des Statistischen Bundesamtes beruhigt aber: zwischen 2008 und 2010 ereigneten sich an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fielen durchschnittlich 944 Unfälle mit Personenschaden im deutschen Straßenverkehr und damit 102 Unfälle mehr als im Durchschnitt aller Tage.

Diese Differenz liegt aber unter anderem daran, dass der Freitag ohnehin ein unfallträchtiger Wochentag ist. Während die durchschnittliche Unfallzahl aller Wochentage bei 842 liegt, ist die Freitagsstatistik mit durchschnittlich 961 Unfällen rund 14% höher. An dieser Zahl erkennt man auch, dass Freitag, der 13. mit durchschnittlich nur 944 Unfällen keinesfalls ein Unglückstag ist.
 
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email