ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Altersvorsorge - aber wie?

© Rainer Sturm / PIXELIO 

 © Rainer Sturm / PIXELIO

Um sich im Alter finanziell abzusichern, gibt es bekannterweise verschiedene Möglichkeiten – u.a. die betriebliche Altersversorgung: Mehr als jeder zweite befragte Arbeitnehmer ohne betriebliche Altersversorgung hält diese aber für eine sichere Anlageform. Mehr als jeder Dritte meint zudem, dass sein Geld so besser angelegt sei als beispielsweise in einer Kapitallebensversicherung.

 
Das vergleichsweise große Interesse der Arbeitnehmer stößt leider häufig auf nur geringes Engagement der Arbeitgeber. Obwohl 85% der befragten Unternehmen nach eigener Aussage eine betriebliche Altersversorgung anbieten, geben mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer an, dass keinerlei Informationen im Betrieb übermittelt würden. Dementsprechend überrascht es nicht, dass sich knapp zwei Drittel der Arbeitnehmer ohne bAV in der eigenen Firma nicht gut informiert fühlen.


Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Marktstudie „bAV-Report 2011" des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG. Im Rahmen der Studie wurden im Frühjahr 2011 über 1000 Arbeitnehmern online und 500 kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit bis zu 500 Mitarbeitern telefonisch zum Thema „bAV" befragt.
Nähere Informationen zu YouGovPsychonomics finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email