ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Altersvorsorge mit staatlicher Förderung gefragt

© Matthias Balzer/ PIXELIO 

 © Matthias Balzer/ PIXELIO

Die Sicherheit der eigenen Altersvorsorge schätzen die Deutschen wieder deutlich positiver ein als 2009. Den aktuellen Marktforschungsergebnissen zufolge halten 45% der Befragten den gegenwärtigen Stand der eigenen Altersvorsorge für ausreichend. Weitere 12% geben an, sich zumindest ausreichend informiert zu haben, und etwa jeder Zehnte ist zumindest aktiv auf Informationssuche.

Der Vorsorgestand hat sich damit seit 2009 wieder deutlich erholt. Die meisten, die sich vor zwei Jahren neu orientieren mussten, geben inzwischen wieder an, dass ihre Altersvorsorge sicher sei. Gerade die mittleren Altersgruppen scheinen sich inzwischen vollständig vom Schock der Finanzkrise erholt zu haben. Bei den jüngeren Jahrgängen zeigt sich dagegen ein Rückgang der Vorsorge, speziell bei den 18 bis 30-Jährigen.
 
Die Bereitschaft, sich zeitnah um die Vorsorge zu kümmern, ist im Vergleich zu 2009 nahezu unverändert geblieben. Sie verweilt auf hohem Niveau. Am häufigsten werden klassische Sparbücher, Sparverträge und Sparpläne, gefolgt von Tagesgeld, Bausparverträgen sowie Termingeld als präferierte Anlageformen für die kommenden zwölf Monate genannt. Im Vergleich zu 2008 und 2009 hat die staatliche Förderung der Altersvorsorge deutlich an Wichtigkeit zugelegt. Inzwischen legen 68% der Befragten zwischen 18 und 55 Jahren besonderen Wert auf die Förderbarkeit von Altersvorsorge. Zuvor waren es nur 55%.
 
35% der Befragten äußern Interesse an einem Beratungsgespräch mit einem Versicherungsvertreter. Versicherungsmakler (11%) liegen im Ranking hinter unabhängigen Finanz- (18%) und Bankberatern (14%).
 
Soweit die Ergebnisse der jährlich erhobenen Monitoringstudie „Kundenmonitor Assekuranz 2011“ des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics. AG. Für die aktuelle Welle und das aktuelle Highlightthema "Altersvorsorge" wurden über 2.500 Entscheider und Mitentscheider in Versicherungsangelegenheiten repräsentativ befragt.
Nähere Informationen zu YouGovPsychonomics finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email