ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Am liebsten in der Kiste

Am liebsten entscheiden sich 72% der Befragten beim Getränkekauf für Getränke in Mehrwegkisten. Dabei werden im Durchschnitt zwischen zwei und fünf Kisten pro Monat gekauft. Bei der Auswahl der Getränke nimmt Mineralwasser (85,2%) Platz eins ein, gefolgt von Bier (60,6%) und alkoholfreien Erfrischungsgetränken wie Coca-Cola, Fanta oder Sprite.

Auf die Frage, warum sie Getränke in Mehrwegkisten kaufen, sehen 64,4% die einfache Lagerung als wichtigstes Kaufargument. Mehr als die Hälfte schätzt den einfachen Transport (56,5%). Entscheidend ist aber auch der Umweltgedanke: 51,1% denken beim Kauf von Mehrwegkisten an die Umwelt, da Kisten eine besonders hohe Rücklaufquote der Mehrweg-Flaschen garantieren. Besonders umweltbewusst beim Kauf von Getränken zeigen sich die Verbraucher zwischen 50 und 59 Jahren: Hier geben 57,4% an, sich ganz bewusst für wiederverwertbare Mehrwegflaschen zu entscheiden. Immerhin jeder Dritte entscheidet sich aus Überzeugung für Getränke in Mehrwegkisten (28,7%). 34,6% kaufen aus Gewohnheit Mehrwegkisten. Bei denjenigen, die Mehrweg nur zu besonderen Anlässen kaufen (35,8%), ist die Vorratshaltung der wichtigste Grund (27,5%).

Im Auftrag von Coca-Cola Deutschland untersuchte die Gfk das Einkaufsverhalten bei Getränken in Deutschland.
Nähere Informationen zur GfK Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email