ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Beim Geld sind Ost und West geteilter Meinung

Zwanzig Jahre nach dem Mauerfall haben Ost- und Westdeutsche noch immer verschiedene Wertvorstellungen - zumindest, wenn es um das Thema Geld geht.
 
So gibt es deutliche Unterschiede in der Einschätzung, welche Rolle Geld im Privatleben spielt: Ostdeutsche geben häufiger als Westdeutsche an, dass sie grundsätzlich kein Geld an Freunde verleihen würden (Ost: 37 Prozent / West: 29 Prozent).
 
Auch das Sprichwort "Geld verdirbt den Charakter" findet im Osten der Republik deutlich mehr Zustimmung als im Westen (Ost: 39 / West: 29 Prozent). Geldsorgen kommen in Ostdeutschland schneller zur Sprache. Hier ist es üblicher, mit den eigenen Kindern über finanzielle Probleme zu sprechen (Ost: 73 / West: 62 Prozent).
 
Im Berufsleben ergreifen dagegen die Menschen in den alten Bundesländern eher das Wort: 44 Prozent der Befragten würden den Chef um eine Gehaltserhöhung bitten, wenn sie erfahren, dass ein Kollege mit gleicher Qualifikation mehr verdient. In Ostdeutschland würde das gerade einmal jeder Dritte tun (30 Prozent).
 
Auch im Anlageverhalten zeigen sich Differenzen: Die Westdeutschen setzen wesentlich häufiger auf Aktien als die Menschen im Osten (West: 17 / Ost: 8 Prozent). Gleichzeitig nutzen die Westdeutschen mehr Sparprodukte - jeder Zweite besitzt einen Bausparvertrag (West: 50 / Ost: 34 Prozent), fast drei Viertel haben ein Sparbuch (West: 72 / Ost: 59 Prozent). Im Osten der Republik halten sich dagegen mehr Menschen für sparsam (Ost: 83 / West: 66 Prozent). Bei der Geldanlage gibt es zwischen Ost und West aber auch Gemeinsamkeiten: Riester-Sparpläne (West: 24 / Ost: 26 Prozent) und Termingeld (West: 20 / Ost: 22 Prozent) sind gleichermaßen beliebt.
 
Das sind Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der comdirect bank. Befragt wurden 1.060 Personen zwischen 18 und 65 Jahren bundesweit.
Quelle: comdirect bank; www.comdirect.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email