ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Burnout-Gefühl nimmt bei Arbeitnehmern zu

© kai Stachowiak / pixelio.de 

 © kai Stachowiak / pixelio.de

Angestellte fühlen sich von ihrer Arbeit häufig überfordert: Mehr als ein Drittel (36 Prozent) der Beschäftigten geben an, sie hätten in den vergangenen 30 Tagen das Gefühl gehabt, innerlich ausgebrannt zu sein. Das sind 4 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr.


Und nur ein Drittel der Mitarbeiter stimmt der Aussage uneingeschränkt zu, dass Ihre Arbeit es Ihnen ermöglicht, ausreichend Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden zu verbringen. Hingegen sagen 21 Prozent der Mitarbeiter an, dass sie sich an mindestens drei von 30 Tagen aufgrund von Arbeitsstress schlecht gegenüber Familie und Freunden verhalten haben.

Den Unterschied scheint die emotionale Bindung an Job, Arbeitgeber und Arbeitsumfeld zu machen: Die Frage „Hatten Sie in den letzten 30 Tagen das Gefühl, auf Grund von Arbeitsstress innerlich ausgebrannt zu sein?“ bejahten 58 Prozent der emotional ungebundenen Mitarbeiter, aber nur 29 Prozent der Mitarbeiter mit hoher emotionaler Bindung an ihren jeweiligen Arbeitgeber. Ganze 86 Prozent derjenigen mit hoher emotionaler Bindung haben zudem innerhalb der letzten Woche Spaß bei der Arbeit gehabt, bei den Mitarbeitern ohne emotionale Mitarbeiterbindung sind es lediglich zehn Prozent.

Bereits 2012 gab fast ein Fünftel der Arbeitnehmer (18 Prozent) an, sie fühlten sich bei der Arbeit gehetzt. Vor allem die Arbeitsverdichtung in deutschen Unternehmen habe zugenommen. 24 Prozent der Arbeitnehmer waren damals der Meinung, ihr Arbeitgeber verlange in der gleichen Zeit mehr zu leisten.

Seit dem Jahr 2001 erstellt Gallup jährlich, anhand von zwölf Fragen zum Arbeitsplatz und -umfeld, den sogenannten Q12®, den Engagement Index für Deutschland. Die Studie gibt Auskunft darüber, wie hoch der Grad der emotionalen Bindung von Mitarbeitern und damit das Engagement und die Motivation bei der Arbeit ist. Für die jüngste Untersuchung wurden insgesamt 1.368 zufällig ausgewählte Arbeitnehmer ab 18 Jahren zwischen dem 30. April und 26. Juni 2013 sowie dem 4. und 25. November 2013 telefonisch interviewt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die Arbeitnehmerschaft in Deutschland.
Nähere Informationen zu Gallup finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Gallup

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email