Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Das Traum-Motorrad der Deutschen heißt nach wie vor BMW

Jeder vierte Motorrad-Fahrer in Deutschland träumt von einer Maschine von BMW. Damit behauptet die Marke klar ihren Spitzenplatz.
 
Im Vergleich zu 2004 ist das ein geringer Rückgang um zwei Prozentpunkte. Die zweitplazierte Marke, Harley-Davidson, bleibt mit 18 Prozent im Zweijahresvergleich konstant. Den größten Sprung nach vorn hat aber Ducati mit zehn Prozent geschafft (2004: sechs Prozent). Damit liegt die Marke in der Gunst der deutschen Motorrad- Fahrer jetzt an dritter Stelle.
 
Das Traum-Motorrad der Deutschen ermitteln die Automobilmarktforscher von TNS Infratest in Bielefeld alle zwei Jahre in ihrer Umfrage im November, zu der 500 Motorrad-Fahrer online befragt werden. Wie bereits in 2004 wurden auch diesmal Motorrad-Fahrer unter der Annahme, unbegrenzt viel Geld für die Anschaffung eines neuen Motorrads zu haben, befragt, welche Marke und welches Modell sie am liebsten kaufen würden.
 
Die beliebtesten Modelle sind die R 1150 GS von BMW und Fat Boy Injection von Harley-Davidson (jeweils vier Prozent aller Befragten).
 
Quelle: TNS Infratest; www.tns-infratest.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email