ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Deutsche Politiker und Parteien gelten als wenig vertrauenswürdig

Dass Wahlversprechen nach der Wahl nicht eingehalten werden und die Politiker nicht glaubwürdig sind, davon sind mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung überzeugt. Doch wäre es falsch, eine allgemeine Politikverdrossenheit zu unterstellen, da sich eine klare Mehrheit der Deutschen für eine stärkere Bürgerbeteiligung an der Politik ausspricht, wie eine aktuelle Umfrage des Münchner IMAS-Instituts ergab.
 
Die Ursachen für die rückläufige Wahlbeteiligung in Deutschland lassen sich nach Meinung einer Mehrheit der deutschen Bevölkerung großteils auf unglaubwürdige, nur auf den eigenen Machterhalt bedachte Politiker und Parteien, die ihre Wahlversprechen nicht halten, zurückführen.
 
Aber auch die Sorgen des kleinen Mannes werden nach Auffassung von 45 Prozent der Befragten von der Politik nicht ernst genug genommen, während nahezu derselbe Prozentsatz Politiker sogar eine Selbstbereicherung zu unterstellen vermag. Zwar vertritt nur eine Minderheit von 15 Prozent die Auffassung, dass die Demokratie generell ungeeignet sei, Probleme zu lösen, doch meint ein resigniertes Drittel, dass sich durch die Stimmabgabe ohnehin nichts verändern würde und ein Viertel hält die Parteien für austauschbar.
 
Nahezu 20 Prozent mehr Ost- als Westdeutsche misstrauen den Wahlversprechen und den Politikern generell. Und 62 Prozent der ostdeutschen Bevölkerung (gegenüber 42 Prozent im Westen) fühlen sich, in Hinblick auf die Sorgen der kleinen Leute von der Politik allein gelassen.
 
Aus diesen Ergebnissen lässt sich jedoch keineswegs folgern, dass die Deutschen und speziell die Ostdeutschen generell politikmüde wären. Denn immerhin 43 Prozent (41 Prozent West und 52 Prozent Ost) aller Befragten, waren der Ansicht, dass eine stärkere Bürgerbeteiligung an der Politik, wie etwa durch Volksentscheide zu wichtigen Themen oder durch Direktwahl führender Politiker, das Interesse der Menschen an der Politik steigern würde.
Quelle: IMAS-International GmbH; tel. 089/490419-0

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email