ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Deutsche unterstützen Fußballnationalmannschaft

Bundesweite Fanunterstützung (Quelle: Sport+Markt) 

 Bundesweite Fanunterstützung (Quelle: Sport+Markt)

62 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland unterstützen die deutsche Fußballnationalmannschaft. Dabei weisen Thüringen und Hessen im Verhältnis zu den erwachsenen Einwohnern dieser Bundesländer den höchsten Anteil an Fans der Nationalmannschaft auf: Insgesamt beschreiben sich 68 Prozent der Thüringer und Hessen im Alter von 16 bis 69 Jahren als Fans der National-Elf.
 
Die Anzahl der einheimischen Unterstützer ist in Deutschland größer als in Spanien, England, Frankreich und Italien. Die französische National-Elf wird nur von 38 Prozent der erwachsenen Bevölkerung Frankreichs unterstützt. Das englische Team kann auf 44 Prozent der Bürger des Landes zu seinen Fans zählen. Welt- und Europameister Spanien verbucht mit 50 Prozent einen etwas besseren Wert. Die italienische Nationalmannschaft, Weltmeister von 2006, liegt mit einem Fananteil von 61 Prozent an der einheimischen Bevölkerung zwischen 16 und 69 Jahren an zweiter Stelle der fünf größten europäischen Fußball-Märkte.
 
Die Größe der weiblichen Fangemeinde dürfte der deutschen Nationalmannschaft ebenfalls gefallen: 44 Prozent der einheimischen Deutschland-Fans sind Frauen. Der Anteil an weiblichen Fans übersteigt somit die Werte von England (33 Prozent), Frankreich (36 Prozent) und Spanien (40 Prozent). Nur Italien zieht bei der Anzahl an weiblichen Fans mit Deutschland gleichauf.

SPORT+MARKT befragte jeweils 1.000 Personen im Alter von 16-69 Jahren in England, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email