ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


E-Commerce-Anbieter verschenken Potential

E-Commerce-Anbieter kennen ihre Kundschaft nicht genügend und verschenken ungenutztes Potential. Über die Nutzer wissen die Anbieter meist viel zu wenig.
 
Die Deutschen kaufen viel und gerne im Internet: Im vergangenen Jahr erzielte der Versandhandel laut Bundesverband Versandhandel (bvh) mit einem Umsatz von 28,6 Milliarden Euro einen Anteil von 7,2 Prozent am Einzelhandel. Davon entfielen 46,9 Prozent auf den Online-Versandhandel über das Internet. Großes Potential für die E-Commerce-Anbieter, doch die Erwartungen der künftigen Kunden bleiben unerfüllt. Die Shop-Betreiber kennen ihre Zielgruppe nur ungenügend, gar nicht oder schätzen sie falsch ein.
 
Schon die Suchfunktion kann im Wettbewerb den Ausschlag geben Die Studie zeigt, dass der Einkauf abgebrochen wird, wenn die Suche nicht die erwarteten Ergebnisse liefert. Dabei führten die Probanden durchschnittlich vier Recherche-Sessions durch und besuchten jeweils zwei Online-Shops pro Produkt bevor sie einen Kauf tätigten.
 
Eine Analyse des Bestellprozesses zeigte, dass ein Teil der Teilnehmer immer noch starke Sicherheitsbedenken bezüglich des Bezahlens im Internet haben. Hier müssen Onlineshops offenbar weitere mehrheitlich akzeptierte Zahlungsoptionen wie Kauf per Rechnung anbieten. Durch die Befragung der Teilnehmer konnte zudem herausgefunden werden, bei welchen Produkten offline recherchiert wird, welche offline gekauft werden und aus welchen Gründen. So handelte es sich zum Beispiel bei den offline getätigten Käufen um hochpreisige Produkte, bei denen die Konsumenten ein hohes Involvement besitzen. Als Gründe hierfür führten die Probanden unter anderem zu hohe Versandkosten an.
 
Das sind Ergebnisse Branchenmonitors E-Commerce 2008 von SirValUse Consulting. Untersucht wurde das Informations- und Kaufverhalten im Internet von 440 Nutzern über einen Zeitraum von sieben Wochen.
Quelle: SirValUse; www.sirvaluse.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email