ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Eigenheim statt Designeranzug

© Frank Radel / PIXELIO 

 © Frank Radel / PIXELIO

Jeder Vierte der unter 25-Jährigen würde auf teure Kleidung verzichten, um sich den Traum vom eigenen Heim zu verwirklichen. Nur 5% dieser Altersgruppe würden indes den Neukauf eines Autos zurückstellen.
 
Ein knappes Drittel (29,8%) der Bevölkerung könnte sich vorstellen, das alte Auto noch ein paar Jahre länger zu fahren, um sich eine Immobilie leisten zu können. Ebenso viele (30,5%) sind bereit, beim Reisen zurückzustecken.
 
Zu Einschränkungen, die zum Verlust der alltäglichen Lebensqualität führt, sind hingegen weniger Deutsche bereit. Damit im neuen Heim der Haussegen nicht schief hängt, würden nur 5,2% an kostspieligen Geschenken für den Partner sparen. Der edle Tropfen im neuen Weinkeller fiele nur bei 7,4% dem Rotstift zum Opfer - auf Restaurantbesuche würden gar nur 3,6% verzichten.
 
Für die Online-Umfrage des Baugeldvermittlers HypothekenDiscount wurden 1000 Personen befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email