ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Erfolgreicher 2. M-Motion-Tag von planung & analyse

Knapp 80 Teilnehmer lauschten am 16.11.2001 im Japan-Center in Frankfurt am Main interessiert und engagiert den acht Referenten zum Thema Werbeerfolg: Zeitgeist oder Markt-Forschung? (Wer noch mal nachlesen möchte, welche Referenten zu welchem Thema gesprochen haben, kann oben das M-Motion-Banner anclicken und dort das Programm lesen.) Die Vorträge zum Thema gingen - logischer Weise - von unterschiedlichen theoretischen Konzepten, Ansätzen und Modellen aus. Werbeerfolg wurde von allen Referenten als Produkt oder Summe eines dynamischen Prozesses betrachtet, der ohne eine von Anfang an eingebundene Marktforschung nicht optimal gelingen kann. Der eine oder andere Referent konzipierte eine enge Verflechtung zwischen Werbeerfolg und Marke bzw. Markenführung. Auch die Datenerhebung oder Einbeziehung von Datenressourcen, so wieder andere Referenten, sollte vom Ziel definiert werden. Mit anderen Worten: Ohne Marktforschung kann Werbeerfolg dauerhaft nicht gelingen. Zeitgeist alleine wird keinen Werbeerfolg stabil absichern können, wobei aber Trends und Strömungen von der Marktforschung mit erfasst werden können.
 
Teilweise gingen die Analysen sehr tief in die Psyche des Verbrauchers, Kunden oder Konsumenten, teilweise konzentrierten sie sich mehr auf methodische Aspekte, wieder andere betrachteten einzelne Instrumente genauer und klopften sie hinsichtlich ihrer Validität ab. Auch wenn die Zeit für Diskussionen diesmal viel zu knapp bemessen war, beteiligten sich die Teilnehmer sehr engagiert und interessiert.
 
Allgemeines Fazit: Diese Fachtagung ist ausgesprochen gut gelungen! Siegfried Högl, GfK, dankte planung & analyse ausdrücklich, dass sie mit dem M-Motion-Tag eine Diskussions- und Präsentationsplattform für die Marktforschungsbranche geschaffen hat. (Die GfK war Top-Sponsor dieser Veranstaltung.)
 
Dr. Karin Dürr, Chefredakteurin von planung & analyse, lud Teilnehmer und Referenten zum nächsten M-Motion-Tag am 15. November 2002 ein. Dann soll es auch ein vergnügliches Get-Together am Vorabend geben. Interessenten sollten sich diesen Termin schon jetzt vormerken. Einen ausführlichen Bericht zum 2. M-Motion-Tag mit vielen Bildern sehen Sie in der nächsten planung & analyse, die am 18. Dezember erscheint.
Quelle: planung & analyse; redaktion@planung-analyse.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email