ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Euro for Kids?!

Gebaut wird das Haus Europa für die junge Generation – doch bis dorthin hat sich die News von der neuen Währung noch nicht rumgesprochen. Jedes dritte Kind zwischen acht und zwölf Jahren kann nicht viel mit dem Euro anfangen. Immerhin geben 56 Prozent der Acht- bis Zehnjährigen an, den Euro sicher zu kennen. In einem Vorher-Nachher-Test konnte außerdem wachsende Zustimmung registriert werden, wenn Kinder zusätzliche Informationen zu dem Thema bekommen. Ohne solche Hinweise plädieren gerade 17 Prozent für den Euro, nach kurzen Erklärungen verdoppelte sich die Zahl der Befürworter auf 38 Prozent.
 
Beeinflusst wird derzeit das negative Meinungsklima bei den Kids durch die ablehnenden Euro-Bewertungen im Elternhaus. Denn in den Familien stößt die neue Währung bei 58 Prozent auf Unkenntnis, geringe oder gar starke Ablehnung. 20 Prozent der Eltern wissen nichts über das neue Geld und 18 Prozent finden es nach Aussage ihrer Kinder sogar „total blöde“.
Quelle: Egmont Ehapa Verlag, o.hansen@ehapa.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email