ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Formel1 - Ferrari macht das Rennen

Wenn es um Formel1 Automarken geht, denken 4 von 5 Deutschen spontan an Ferrari, unter den Formel1 Fans sind es sogar 9 von 10. Damit ist Ferrari trotz der mageren Saison 2005 immer noch die Automobilmarke, die von den Deutschen mit Abstand am stärksten mit Formel1 Motorsport in Verbindung gebracht wird. Unmittelbar vor Beginn der neuen Formel1-Saison beantworteten 81 Prozent der Deutschen die Frage, "Wenn Sie an Formel-1 Rennen denken, welche Automarken fallen Ihnen dann ein?" spontan mit "Ferrari". An zweiter Stelle wurde "Mercedes" mit 59 Prozent von den Befragten genannt, gefolgt von "BMW" mit 47 Prozent.
 
Die Kommunikationskraft der Formel1 für die Automobilhersteller zeigt sich unter anderem darin, dass jeder Befragte durchschnittlich drei Automarken nennt, unter den Formel1 Fans sind es sogar 4,2 , und sogar die Formel1-"Muffel" können durchschnittlich zwei Automarken nennen. Wie stark inzwischen die Marke Ferrari im Bewusstsein der Deutschen als "die Formel1 Automarke" verankert ist, zeigt sich noch deutlicher, wenn man nur die erstgenannte Antwort, die sogenannte Top-of-mind Markenassoziation betrachtet. Hier führt Ferrari mit 59 Prozent aller Nennungen, die zweitbeste Marke (Mercedes) liegt weit abgeschlagen mit 16 Prozent. Der amtierende Weltmeister Renault erreicht lediglich drei Prozent.
Quelle: TNS Infratest Automotive; www.tns-infratest.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email