ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Frauen bevorzugen Bio-Produkte

Für rund 55 Prozent der Frauen haben Bio- und Naturkostprodukte eine hohe bis sehr hohe Bedeutung. Das trifft für deutlich weniger als die Hälfte der Männer zu.
 
Warum sind Bio-Produkte für Frauen wichtig? Was verstehen sie darunter? Von "ökologischer Anbau ohne chemische Zusätze“, „bessere Qualität und besserer Geschmack“ bis „mächtig gesund aber kaum bezahlbar“ reicht das Meinungsbild.
 
Nur für einen Bruchteil der Frauen (unter 6 Prozent) haben Bio-Produkte keine Bedeutung. Das zeigt sich auch in der Häufigkeit des Kaufs: Von den Frauen kaufen 42 Prozent bei jedem oder fast jedem Einkauf Bio- und Naturkostprodukte, bei den Männern sind es 34 Prozent.
 
Gleichzeitig erhalten Bio-Produkte mit zunehmendem Alter einen höheren Stellenwert. Bei jungen Leuten bis zu 29 Jahren haben Bio- und Naturkostprodukte nur für 39 Prozent eine hohe bis sehr hohe Bedeutung. Bei den 30 bis 39-Jährigen sind es schon 47 Prozent und ab einem Alter von 40 Jahren 56 Prozent.
 
Quelle: Forschungsgruppe gdp; www.gdp-group.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email