ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Gestörtes Körpergefühl bei Kindern

Knapp jedes fünfte Kind in Deutschland ist übergewichtig, 7 Prozent sind sogar adipös. Aber nicht nur Kinder tragen zu viele Kilos mit sich herum, sondern auch viele Mütter. Mehr als jede vierte Mutter in Deutschland ist heute übergewichtig. Und häufig gibt sie ihre aus ernährungsphysiologischer Sicht ungünstigen Einstellungs- und Verhaltensmuster an ihr Kind weiter. Dass die Waage in einem Bereich ausschlägt, der als gesundheitsgefährdend anzusehen ist, wird oft von den betroffenen Kindern verdrängt. Knapp die Hälfte der adipösen und sogar 58 Prozent der übergewichtigen Kinder sind mit ihrem Körpergewicht zufrieden und fühlen sich genau richtig, also nicht zu dick. Aber nicht nur bei ihnen zeigt sich ein schwach ausgeprägtes Problembewusstsein für das eigene Körpergewicht. Mehr als die Hälfte der Mütter von übergewichtigen Kindern sind ebenso mit dem Gewicht ihres Kindes zufrieden.
 
Fehleinschätzungen bezüglich ihres Gewichts äußern aber auch Kinder, die laut Body Mass Index (BMI) als normalgewichtig einzustufen sind. Mehr als ein Fünftel dieser Kinder fühlt sich etwas oder sogar viel zu dick. Insbesondere mit dem Beginn der Pubertät werden Kinder in Deutschland zunehmend unzufriedener mit ihrem Gewicht und fühlen sich dann eher zu dick als zu dünn. Dabei kennen sich Kinder rund ums Thema Ernährung gut aus und je älter sie werden, umso kompetenter wird ihr Wissen. Speziell Kinder ohne Übergewicht und solche, die sich häufiger regelmäßig sportlich betätigen, kennen sich in Ernährungsdingen deutlich besser aus als übergewichtige und unsportlichere Kinder. Übergewichtige Kinder zeigen überdies im Vergleich ein unausgewogeneres Ernährungsverhalten als andere Kinder. Für Kinder mit Übergewicht bleibt oftmals neben mehr Bewegung und Aufklärung bzw. Informationen über Gesundheitsthemen nur noch eine Diät. Immerhin sieben Prozent der 6- bis 12-jährigen Kinder in Deutschland verfügen bereits über Diäterfahrung. Obwohl insgesamt mehr Jungen übergewichtig sind, sind es überdurchschnittlich häufig Mädchen, die bereits eine Diät hinter sich haben.
Quelle: Institut für Jugendforschung; http://www.institut-fuer-jugendforschung.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email