ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Gütesiegel bei Baby-Nahrung von großer Bedeutung

Gütesiegel auf Lebensmittelverpackungen, insbesondere bei Babynahrung, beeinflussen Konsumenten beim Einkauf. Die Verwendung von Gütesiegeln auf Verpackungen und Werbematerialen scheint somit einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung auszuüben.
 
In einer aktuellen Studie wurden 202 Frauen zwischen 19 und 38 Jahren, davon 102 Schwangere und 100 Mütter mit Kindern zwischen null und sechs Monaten zu Gütesiegeln auf Lebensmittelverpackungen befragt. 67 Prozent der Befragten gaben an, dass sie während der Schwangerschaft besonders auf die eigene gesunde Ernährung achten würden bzw. geachtet hätten. 31 Prozent vertrauen dabei auf entsprechende Gütesiegel auf den Produkten. Gut 18 Prozent davon legen besonderen Wert auf Produkte, die ein Bio-Siegel tragen.
 
Wenn es um das Wohl des Babys geht, spielt eine Qualitätsbescheinigung eine weit wichtigere Rolle bei der Kaufentscheidung. Beim Einkauf von Babynahrung fließt bei fast neun von zehn Müttern die Kennzeichnung durch ein Gütesiegel in die Produktauswahl mit ein. Gut die Hälfte der Befragten (51 Prozent) achten dabei auf allgemeine Siegel, 37 Prozent auf Bio-Siegel. 20 Prozent versuchen sogar ausschließlich auf Bio-Produkte zurückzugreifen.
 
Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie von MediaAnalyzer unter Müttern und Schwangeren.
Quelle: MediaAnalyzer; www.mediaanalyzer.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email