ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Home sweet home - Was die Deutschen über sich selbst denken

Ist es zu Hause wirklich am schönsten? Die Deutschen haben offenbar Zweifel: Es mangelt Ihnen an Selbstbewusstsein, nicht aber an Selbstkritik. Zum Image ihrer eigenen Landsleute befragt, gaben die Deutschen sich selbst nur den undankbaren vierten Platz hinter Kanada, Schweden und Australien. Die meisten anderen Nationen setzten sich hingegen auf den ersten Platz. Vor allem ihre eigene Gastfreundschaft stellen die Deutschen in Frage. Als Besucher würden sie sich der Umfrage zufolge in den meisten anderen Ländern willkommener fühlen - auch wenn sie Deutschland auf ihrer Liste der beliebtesten Urlaubsländer trotzdem auf Platz zwei hinter Italien und vor Frankreich setzten. Auf die Frage, in wie weit in Deutschland Menschenrechte respektiert und Bürger gerecht behandelt werden, antworteten die deutschen Umfrageteilnehmer mit Kritik: Die Schweiz, Schweden, die Niederlande, Kanada, Australien, Frankreich und Neuseeland wurden allesamt als toleranter und gerechter eingestuft. Die Schweiz und Schweden betreiben nach Meinung der deutschen Befragten auch die bessere Außenpolitik und leisten einen größeren Beitrag zum internationalen Frieden und zur internationalen Sicherheit. Immerhin finden die Deutschen, dass sie in Sachen Kultur die Nase vorn haben - und dass Deutschland der beste Ort zum Arbeiten ist. Zum Vergleich sehen wenig überraschend vor allem die US-Amerikaner und Kanadier ihr Heimatland an erster Stelle, egal ob es um Exporte, Politik, Kultur oder Tourismus geht. Eine besonders positive Selbsteinschätzung haben auch die Franzosen und Spanier.
Quelle: Global Market Insite; www.gmi-mr.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email