ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


IT-Insider sind optimistisch

Ab dem Jahr 2003 werden Internet und E-Mail die Plattform für das B2B-Geschäft sein. Dieser Meinung sind über 80 Prozent der Fachbesucher am ersten Tag der diesjährigen Online-Marketing in Düsseldorf. Telefon und Fax sowie die persönliche Auftragserteilung erzielen dann nur noch verschwindend geringe Nennungen bei den Entscheidern des Düsseldorfer Branchentreffs.
 
52 Prozent der Messebesucher favorisieren ab dem Jahr 2003 E-Mail und zu 30 Prozent das Internet als die Medien, die zukünftig verstärkt zur Auftragserteilung zwischen Firmen genutzt werden. Gegenwärtig, so die Expertenmeinung, lägen bei der Auftragserteilung im B2B-Bereich noch die klassischen Kommunikationswege Fax (41 Prozent) und Telefon (34 Prozent) auf den vorderen Plätzen.
 
In wirtschaftlich schwierigen Zeiten beurteilt nur jeder zehnte Fachbesucher die augenblickliche Situation der New Economy in Deutschland positiv. 30 Prozent schätzen die gegenwärtige Lage als "schlecht" ein, während die breite Mehrheit sich nicht festlegen lassen möchte.
Quelle: TNS EMNID eMind@emnid; tristan.helmreich@emnid.tnsofres.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email