ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Im Auto spielt das Radio

© motograf / PIXELIO 

 © motograf / PIXELIO

Trotz Internet und MP3 bleibt im Auto das Radio mit Abstand das Unterhaltungssystem Nummer 1. Obwohl in vielen Kompaktklasse-Fahrzeugen vorhanden, werden Ausstattungselemente wie CD-Player und Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte von etwa der Hälfte der Autofahrer kaum genutzt.
 
Radios werden von den Autofahrern bei fast jeder Fahrt genutzt und sind damit das mit Abstand am häufigsten genutzte Unterhaltungssystem in der Golf-Klasse.
Knapp die Hälfte der Befragten gibt an, CD-Player und CD-Wechsler - obwohl vorhanden - nur selten oder nie zu verwenden. Markante Unterschiede ergeben sich auch bei den Navigationssystemen: Mobile Systeme werden anders als festeingebaute Geräte meist nur gelegentlich oder sogar nur selten benutzt. Generell nutzen jüngere Autofahrer die Info- und Unterhaltungssysteme wesentlich häufiger als ältere.
Welche Unterhaltungsmedien werden im Auto genutzt? (Quelle: Tema-q) 

 Welche Unterhaltungsmedien werden im Auto genutzt? (Quelle: Tema-q)


 
Obwohl häufig gefordert, werden derzeit Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte wie MP3-Player nur selten verwendet. Folglich können sich auch lediglich 16% vorstellen, ausschließlich mobile Geräte in ihrem Auto zu nutzen und komplett auf festeingebaute Systeme zu verzichten. Allerdings wünscht sich immerhin etwa die Hälfte eine Anschlussmöglichkeit für externe Geräte.
 
TEMA-Q hat eine Umfrage unter Kompakt- bzw. Golf-Klasse-Fahrern zum Thema Infotainment- und Unterhaltungssysteme im PKW durchgeführt. Befragt wurden 350 Autofahrer aus Privathaushalten.
Quelle: Tema-Q

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email