ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


In Sachen Geld: online bleibt angesagt

In Deutschland bringen es die Webseiten der Banken mittlerweile auf rund 12 Millionen Besucher pro Monat. 10,5 Millionen Bundesbürger nutzen heute bereits die Möglichkeiten des Online Banking. Im Vergleich zum Vorjahreszeit-raum bedeutet dies über eine Million neuer Online-Kunden. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht: Gut ein Drittel aller heutigen Online-Banker möchte künftig noch mehr Bankgeschäfte auf das Internet verlagern. Etwa 1,7 Millionen Online-Nutzer beabsichtigen, ins Online Banking einzusteigen und innerhalb der nächsten 12 Monate ein Online-Girokonto zu eröffnen.
 
Die Abwicklung von Bankgeschäften über das Internet nimmt aber nicht nur in Nutzerzahlen, sondern auch in ihrer Komplexität zu: Mittlerweile haben schon einmal fast 1 Million Deutsche einen Baufinanzierungs- oder Kreditantrag online gestellt. Mehr als 7 Millionen Bundesbürger können sich grundsätzlich vorstellen, Bausparverträge auch online abzuschließen.
 
Für die Banken heißt das: Die Kundenanforderungen nehmen zu, die Qualität der virtuellen Bankfiliale wird immer wichtiger im Wettbewerb um den Kunden und Neukunden. Heute schon ist für 7,4 Millionen Deutsche das Online-Angebot einer Bank ein ausschlaggebender Faktor bei der Entscheidung für eine neue Bankverbindung.
Quelle: TNS Infratest GmbH & Co. KG; Martin Kögel

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email