ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Internetnutzung in Österreich weiter gestiegen

Internetnutzung in Österreich (Quelle: GfK) 

 Internetnutzung in Österreich (Quelle: GfK)

Auch im Jahr 2010 ist die Internetnutzung der ÖsterreicherInnen gestiegen: Derzeit nutzen 77% der ÖsterreicherInnen ab 14 Jahren das Internet. Besonders in den ganz jungen Zielgruppen hat das Internet beinahe eine Vollabdeckung geschafft: Unter den 14-19Jährigen nutzen 98% das Internet und unter den 20-29Jährigen 95%.

Auch wenn die überaus dynamische Entwicklung der Internetnutzung in den Anfangsjahren des Internets vorbei ist, steigt die Internetnutzung dennoch weiterhin Jahr für Jahr weiter an. Besonders hohe Zuwächse können bei Senioren festgestellt werden. Auch wenn der Anteil der Internetnutzer bei Senioren (60-69 Jahre: 59%; 70 Jahre plus: 27%) noch immer deutlich unter dem Durchschnitt der Gesamtbevölkerung liegt, so ist es gerade diese Zielgruppe, die die höchsten Zuwächse für sich beanspruchen kann. Betrachtet man die letzten 5 Jahre, so betrug das Wachstum bei den 60-69Jährigen 90% und den über 70Jährigen gar 170%. Das durchschnittliche Wachstum über alle Internetnutzer betrug in diesem Zeitraum 26%.

Dies ergaben die neuesten Ergebnisse des GfK Online Monitors, der quartalsweise repräsentativ unter 4.000 Personen in ganz Österreich durchgeführt wird.

Nähere Informationen zur GfK Gruppe finden Sie auch online im p&a Handbuch der Marktforschung.
Quelle: GfK Austria

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email