ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Jeder zweite Bundesbürger spendet 2005 für wohltätige Zwecke

Jeder zweite Bundesbürger älter als 14 Jahre hat in den letzten 12 Monaten an internationale und/oder nationale Hilfsorganisationen gespendet. Die Spenderquote ist gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozentpunkte auf insgesamt 50 Prozent gestiegen. Das ist der höchste gemessene Wert seit elf Jahren. Ebenfalls erreicht die durchschnittliche Spendensumme pro Spender und Jahr mit 108 Euro in 2005 Rekordniveau (101 Euro in 2004). Im Zeitraum von Oktober 2004 bis Oktober 2005 wurden in Deutschland von 32,6 Millionen Bundesbürgern Privatspenden in Höhe von 3,5 Milliarden Euro an gemeinnützige Organisationen gespendet. Am deutlichsten hat bei den Spendenzwecken die Sofort- und Nothilfe in Bürgerkriegs- und Katasthrophengebieten zugenommen. 57 Prozent der Spenderinnen und Spender bedachten solche Organisationen mit ihrer Geldspende. An zweiter Position folgt mit 27 Prozent die Behinderten- und Krankenhilfe, gefolgt von den gemeinnützigen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe mit 26 Prozent.
 
Rekordmarken werden auch bei der Spendenquote in den Altersgruppen erzielt. In der Gruppe der 50- bis 64-Jährigen ist die Spenderquote mit 60 Prozent am größten (2004: 46 Prozent). Auch in der Altersgruppe der über 65-Jährigen ist die Spenderquote gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozentpunkte auf 62 Prozent Spenderinnen und Spender gestiegen. Ebenfalls um zehn Prozentpunkte kletterte die Quote sowohl in der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen als auch unter den 30- bis 49-Jährigen. Bei den 14- bis 19-Jährigen stieg der Wert binnen Jahresfrist um acht Prozentpunkte auf 26 Prozent. Auch 2005 sind die Bundesbürger in den alten Bundesländern mit 53 Prozent (2004: 42 Prozent) spendenfreudiger als in den neuen, wo die Spenderquote derzeit bei 39 Prozent (2004: 30 Prozent) liegt.
Quelle: TNS Infratest; www.tns-infratest.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email