ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Jedes dritte Unternehmen stockt in 2005 seinen Marketing-Kommunikationsetat auf

Jedes dritte werbungtreibende Unternehmen stockt in 2005 seinen Etat für Marketing-Kommunikation auf. Seit 2001 schrumpften die Investitionen in Werbung. Nun lässt sich erstmals eine Trendumkehr in den Budgetplanungen feststellen. Erstmals übersteigt die Zahl der Budgetaufstockungen (32 Prozent in 2005 gegenüber 24 Prozent in 2004) die Zahl der Kürzungen (21 Prozent in 2005 gegenüber 39 Prozent in 2004).
 
Unter den Kürzungen hatten die Medien besonders zu leiden. Knapp die Hälfte der Unternehmen (49 Prozent) senkte die Mediaspendings in 2004. Dies könnte sich in 2005 ändern: Gegenüber nur 21 Prozent im Vorjahr wollen nun 30 Prozent der Werbungtreibenden ihre Werbeaufwendungen anheben.
Quelle: Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA); www.gwa.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email