ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Jung + männlich

© Gerd Altmann/Shapes:dezignus.com / PIXELIO 

 © Gerd Altmann/Shapes:dezignus.com / PIXELIO

Internet-Junkies sind tendenziell jung und männlich. Mehr als drei Stunden verbringen männliche User unter 30 Jahren durchschnittlich jeden Tag im Web. Insgesamt sind Internetnutzer in Deutschland im Schnitt knapp 140 Minuten täglich online.

Männer surfen gut eine Viertelstunde länger am Tag als Frauen (146 gegenüber 130 Minuten). Jeder zweite Internetnutzer unter 30 Jahren ist fast drei Stunden aktiv online. Einer von zehn Usern in dieser Altersgruppe ist Vielsurfer und verbringt sogar zwischen fünf und zehn Stunden im Netz. Die ausgedehnte Internetnutzung ist aber kein reines Jugendphänomen. Bei den 30- bis 49-Jährigen gehören ebenfalls fast zehn Prozent der Gruppe der Vielsurfer an. Auch wenn die Onlinezeit mit dem Alter abnimmt, sind die über 50-Jährigen fast eineinhalb Stunden im Netz aktiv. Weniger als 1% der Deutschen verbringt mehr als zehn Stunden online.

Im Auftrag des BITKOM befragte das Meinungsforschungsinstitut Aris deutschlandweit 1.000 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren, darunter 714 Internetnutzer. Die Umfrage ist repräsentativ. Abgefragt wurde die eine aktive Nutzung, nicht eine im Hintergrund geöffnete Webseite.
Nähere Informationen zu Aris finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Bitkom

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email