ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Kein Kaufrausch nach der Steuersenkung

Auch im Falle von Steuersenkungen durch die neue Bundesregierung planen 84 Prozent der Deutschen keine Neuanschaffungen.
 
Diejenigen, die im Falle von Steuersenkungen investieren würden (16 Prozent der Befragten), wollen ihr Geld für Urlaub, neue Möbel oder die Finanzierung eines Autos ausgeben. 66 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Vertrauen in deutsche Banken auch nach dem Regierungswechsel unverändert bleiben wird.
 
26 Prozent sind der Meinung, dass es die neue schwarz-gelbe Bundesregierung nicht schaffen wird, nach der globalen Finanzkrise ihr Vertrauen in Banken wiederherzustellen, es werde sich eher noch verschlechtern.
 
Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von Skopos im Auftrag des Finanzportals www.fimf.de. Befragt wurden 1.000 Bankkunden nach ihrer Anschaffungsneigung.
Quelle: www.fimf.de; www.fimf.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email