ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Konsumenten wollen sozial und ökologisch verantwortliches Management

Konsumenten mit hohen Corporate Responsibility-Ansprüchen sind eine starke Zielgruppe. Sie wollen ein sozial und ökologisch verantwortliches Management und nehmen dafür nachweislich höhere Preise in Kauf.
 
Die Zustimmung zur Frage "Kaufen Sie umweltverträgliche Produkte?" ist bei den "Verantwortungsbewussten Engagierten" mit 58 Prozent und bei den "Kritisch Konsumierenden" mit 59 Prozent überdurchschnittlich hoch. Diese beiden Konsumentengruppen geben überdurchschnittlich viel beispielsweise für ökologische Wasch- und Reinigungsmittel aus.
 
Beispiel Bio-Produkte: Jeweils 32 Prozent der "Verantwortungsbewussten Engagierten" und der "Kritisch Konsumierenden" geben an, dass sie bei Nahrungsmitteln lieber Bioprodukte kaufen. Sie liegen damit nicht nur in Bezug auf ihre Einstellung über dem Durchschnitt der Bevölkerung (21 Prozent), sondern geben auch tatsächlich einen größeren Anteil ihrer Nahrungsmittel-Ausgaben für Bio-Produkte aus.
 
Das sind Ergebnisse einer neuen Studie von Roland Berger Strategy Consultants in Zusammenarbeit mit GfK Panel Services Deutschland basierend auf 40.000 Haushalten.
Quelle: Roland Berger Strategy Consultants; www.rolandberger.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email