ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Konsumklima: Stimmung im Aufschwung

So positiv, wie sich die Verbraucher zum Ende des Jahres 2005 äußerten, so starteten sie auch ins neue Jahr. Die drei für das Konsumklima relevanten Einzelindikatoren, das heißt die Erwartungen im Hinblick auf die Konjunkturaussichten und die Entwicklung der persönlichen finanziellen Situation sowie die Bereitschaft, größere Anschaffungen zu tätigen, stiegen im Januar allesamt auf positive Werte und damit über die jeweils langjährigen Durchschnittswerte von Null. Die positive Entwicklung, die für die Verbraucher sowohl in den alten wie in den neuen Bundesländern gilt, führte dazu, dass auch der Konsumklimaindikator deutlich steigt: nach revidiert 4,0 für Januar auf einen Wert von 4,6 Punkten für Februar.
 
Eine insgesamt so positive, alle drei Verbraucherindikatoren betreffende Grundstimmung hat es seit dem Frühsommer 2001 nicht mehr gegeben. Das gilt für Verbraucher in den neuen ebenso wie in den alten Bundesländern. Der neu aufkeimende Optimismus der Konsumenten korrespondiert auch mit den Erwartungen, die Finanzanalysten (ZEW), Unternehmen (ifo) und auch eine ganze Reihe der Wirtschaftsforschungsinstitute und -verbände derzeit artikulieren.
Quelle: GfK AG; www.gfk.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email