ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Konsumklima bleibt stabil

Stabiles Konsumklima (© twinlili / pixelio.de) 

 Stabiles Konsumklima (© twinlili / pixelio.de)

Das Konsumklima bleibt stabil und prognostiziert, wie bereits im September, auch für Oktober 5,9 Punkte, auch wenn sich die Verbraucherstimmung uneinheitlich entwickelt hat: Zwar beendet die Konjunkturerwartung ihre dreimonatige Talfahrt und legt leicht zu und auch die Anschaffungsneigung kann ihr gutes Niveau beibehalten. Die Einkommenserwartungen gehen jedoch zurück.

Nachdem die Konjunkturerwartung zuvor dreimal in Folge deutliche Einbußen hinnehmen musste, legt diese wieder um 1,7 Zähler zu. Ob dieser positive Trend anhält, lässt sich derzeit jedoch nicht abschätzen. Die Einkommensaussichten der Bundesbürger sind in den Sog der konjunkturellen Verunsicherung geraten und verlieren zum dritten Mal in Folge, in diesem Monat um 7,7 Punkte. Insgesamt ist das Niveau der Einkommensstimmung allerdings nach wie vor als gut zu bezeichnen.

Nachdem bereits in den Vormonaten bei der Anschaffungsneigung wenig Bewegung zu sehen war, zeigt der Indikator im September überhaupt keine Veränderung. Er liegt weiterhin bei 33,1 Punkten und damit leicht über seinem entsprechenden Vorjahreswert. Insgesamt bestätigt die GfK ihre Anfang des Jahres vorgenommene Prognose, wonach der private Konsum in 2012 Jahr real um etwa ein Prozent steigen wird.

Die Ergebnisse sind ein Auszug aus der Studie "GfK-Konsumklima MAXX" und basieren auf monatlich rund 2.000 Verbraucherinterviews, die im Auftrag der EU-Kommission durchgeführt werden.
Nähere Informationen zur GfK finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email