ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Leichte Erholung auf dem Elektrogerätemarkt

Der Gesamtmarkt für Technische Gebrauchsgüter in Deutschland zeigt sich im dritten Quartal mit 9,9 Milliarden Euro sehr krisenresistent.
 
Nach einem etwas schwächeren zweiten Quartal mit einem Minus von 3,8 Prozent erholte sich der Elektrogerätemarkt im dritten Quartal und schließt wieder stabil auf dem Niveau des Vorjahres. Insbesondere Elektrogroß- und Elektrokleingeräte, Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und das Segment Foto konnten in diesem Quartal Umsatzgewinne verzeichnen. In den Sektoren Telekommunikation und Office Equipment & Consumables (Bürogeräte und Verbrauchsma-terialien) setzte sich der Marktrückgang fort.
 
In den ersten neun Monaten bewegt sich der Markt mit kumuliert 29,7 Milliarden Euro nur minimal unterhalb des hohen Vorjahresniveaus (-0,1 Prozent). Trotz des insgesamt stabilen Ergebnisses auf hohem Niveau und der im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal positiven Entwicklung wird sich erst zum Jahresende mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft zeigen, ob 2009 erneut an das positive Ergebnis des Vorjahres anschließen kann.
 
Das sind Ergebnisse des GfK TEMAX Index zum Markt der technischen Gebrauchsgüter. Die Ergebnisse basieren auf regelmäßigen Erhebungen des Handelspanels der GfK Retail and Technology. In das Handelspanel fließen weltweit Daten von mehr als 200.000 Verkaufsstellen ein.
Quelle: GfK; www.gfk.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email