ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


MTV-Girlie oder Catherine Deneuve?

Nahezu 40 Prozent aller Männer über 55 Jahre weltweit sagen, dass ältere Frauen gegenüber den jungen für sie nicht an Attraktivität verlieren. Gute Neuigkeiten in einer Zeit, in der Hollywood kaum Rollen für ältere Schauspielerinnen hat und Botox bereits in jungen Jahren gang und gäbe ist. Mit Ausnahme von 50 Prozent der Griechen und 33 Prozent der Italiener, die Übergewicht als das größte Problem in punkto Unattraktvität älterer Frauen sehen, findet die Mehrheit der Männer ältere Frauen insgesamt attraktiv - inklusive Falten und grauer Haare. In Deutschland sagen 6 von 10 älteren Männern, dass ältere Frauen für sie schön sind.
 
Interessanterweise haben Frauen und Männer die gleichen Vorstellungen davon, wann die Schönheit einer Frau allgemein ihren Höhepunkt erreicht. Für Franzosen und Amerikaner sind die Vierziger das goldene Alter. Nicht so in Südafrika, Hongkong und Korea, wo Frauen in den Zwanzigern als am schönsten empfunden werden. Für 11 Prozent der Südafrikaner ist Jugend gleichzusetzen mit Schönheit. Einer der Gründe ist, dass sich erst ein Teil der Bevölkerung in den letzten beiden Dekaden überhaupt Gedanken über den Einfluß der starken Sonneneinstrahlung auf die Haut gemacht und entsprechende Maßnahmen ergriffen hat. Folglich können sich über 50 Prozent der älteren Männer und Frauen dort nicht mit ihren Falten anfreunden und sehen Menschen zwischen 20 und 30 Jahren als am schönsten an.
 
Insgesamt sagen drei von zehn Frauen, dass sich ihre Ausgabe für Kosmetik gegenüber früher nicht verändert haben, über 20 Prozent geben derzeit mehr Geld dafür aus als früher - in Frankreich sind es 40 Prozent. Mehr als ein Viertel der Frauen über 55 Jahre benutzen überhaupt kein Make Up mehr, in Griechenland sind es sogar 68 Prozent. Ist der Verlust der Schönheit bedauernswert? Nicht wirklich, wenn man den 57 Prozent Glauben schenkt, für die Schönheit nur teilweise in der äußeren Erscheinung liegt und zum anderen Teil von innen kommt, eine Aussage, der sogar 63 Prozent der Befragten in Hongkong zustimmen - die eigentlich Schönheit mit Jugend gleichsetzen. Das letzte Wort über Schönheit im mittleren Alter haben die Franzosen. Sie betrachten Schönheit als ein komplexes Zusammenspiel "Sie kommt von innen und kann nur dadurch erreicht werden, dass man sich selbst gut behandelt und die schönen Dinge des Lebens voll auskostet. Das äußere Erscheinungsbild spiegelt nur die inneren Abläufe wieder."
Quelle: Synovate; www.synovate.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email