ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Mahlzeiten im Familienkreis wieder angesagt

Essen mit der gesamten Familie ist wieder angesagt (© RainerSturm / pixelio.de) 

 Essen mit der gesamten Familie ist wieder angesagt (© RainerSturm / pixelio.de)

In Sachen Essverhalten scheint eine bewusste Rückbesinnung auf alte Zeiten stattzufinden und das gemeinsame Essen mit der Familie feiert ein Comeback in den deutschen Haushalten: Mehr als die Hälfte sitzt beim Abendessen vollzählig am Tisch und 47 Prozent essen sogar jede Mahlzeit des Tages im Kreise der Familie.


Nicht ganz so bewusst ist der Umgang mit dem Frühstück. Jeder Dritte verlässt morgens das Haus ohne etwas gegessen zu haben, bei den bis 34-Jährigen sind es sogar 42 Prozent.

Tradition hat nach wie vor der klassische Sonntagsbraten. Er schmort bei einem Viertel der deutschen Haushalte regelmäßig im Ofen. Grundsätzlich isst mehr als jeder zweite Deutsche gerne traditionelles, deutsches Essen. Allerdings zählen ein Drittel auch Pizza und Spaghetti Bolognese dazu und drücken den italienischen Gerichten kurzerhand den Stempel "typisch deutsch" auf.

Auch Selbstversorgung ist angesagt, fast jeder Fünfte (19 %) setzt auf Gemüse auf eigenem Anbau.

Das sind Ergebnisse einer onlinerepräsentativen Studie des Tiefkühlspezialisten eismann.
Quelle: eismann

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email