ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Marke "Naturstrom"?

© Peter Kirchhoff / PIXELIO 

 © Peter Kirchhoff / PIXELIO

Die Wechselbereitschaft auf dem deutschen Strommarkt dauert an. Dabei können sich Naturstromanbieter im Vergleich zu anderen Stromversorgern noch am meisten auf ihre Kunden verlassen. Allerdings wechseln auch hier mehr der bisher sicher geglaubten Kunden zu anderen Anbietern – denn das Angebot für Strom aus erneuerbaren Energien wächst.
 
Auch im Energiemarkt sind Loyalität und Gebundenheit an eine Marke entscheidende Erfolgskriterien für ein Unternehmen. Die Markenprofilierung von Naturstromanbietern ist für ihren Unternehmenserfolg zunehmend entscheidend, da die Wettbewerber vermehrt auch Tarif- und Produktportfolios mit Strom aus erneuerbaren Energien anbieten. Auf diese Weise wird die Bindung von emotional an Ökostrom gebundenen Kunden aufgeweicht und Naturstromanbieter treten in noch deutlichere Konkurrenz zu großen und kleinen (über-)regionalen Stromanbietern und Stadtwerken.
 
Dies zeigt eine aktuelle, bundesweite Untersuchung unter 1.054 privaten Stromkunden, die von der TNS Infratest Energiemarktforschung im laufenden Quartal telefonisch durchgeführt wurde.

Nähere Informationen zu 
TNS Infratest finden Sie auch online im p&a Handbuch der Marktforschung.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email